StarCraft II: Wings of Liberty Collector's Edition

Der Hype um StarCraft II: Wings of Liberty ist ungebrochen. Das Spiel des legendären Echtzeit-Strategie-Vorgängers StarCraft I sowie des dafür erhältlichen Addons StarCraft BroodWars steht seit dem 27. Juli 2010 weltweit zum Verkauf und begeistert Millionen Gamer.
Wie bereits erwähnt haben sich die Autoren Nik und Hendrik die Collector’s Edition gekauft.
Der Inhalt ist wahrlich bombastisch und seine 80,- Euro auf jeden Fall wert.

Mit der Collector’s Edition bekommt ihr neben der Hybrid DVD-ROM mit dem Spiel StarCraft II: Wings of Liberty folgende Extras:

  • „Die Kunst von StarCraft II: Wings of Liberty“, ein 176-seitiges Buch mit Artwork aus dem Spiel
  • Ein exklusiver 2GB großer USB-Stick in Form einer Nachbildung von Jim Raynors Erkennungsmarke, auf welchem der Vorgänger StarCraft und die Erweiterung StarCraft: Brood War gespeichert sind
  • Eine DVD mit Blick hinter die Kulissen einschließlich mehr als eine Stunde an Interviews mit den Entwicklern, Filmsequenzen mit Regiekommentaren und vieles mehr
  • Der offizielle Soundtrack von StarCraft II: Wings of Liberty auf CD mit 14 epischen Titeln aus dem Spiel und exklusiven Bonustiteln
  • Ausgabe Nr. 0 des StarCraft-Comics, eine Vorgeschichte der Comic-Serie
  • Ein Mini-Thor als Ingame-Haustier für World of Warcraft, das für alle „World of Warcraft“-Charaktere eines einzelnen Battle.net-Accounts übernommen wird
  • Exklusive Battle.net-Inhalte zum Herunterladen, einschließlich Porträts für das Battle.net-Profil, Decals zum Personalisieren der Einheiten im Spiel und einer einzigartigen Optik des terranischen Thors
  • Was sich oben gut liest ist es auch durchaus, aber für uns Mac-Gamer leider nur bedingt: der exklusive 2GB große USB-Stick in Form einer Nachbildung von Jim Raynors Erkennungsmarke wird problemlos nach dem Einstecken erkannt und der Inhalt im Finder angezeigt. Aber dann kommt der Schock: Windows Installer!

    Ja, ihr deutet diesen Ausdruck richtig. Es gibt auf dem USB-Stick keinen Installer für Mac OS X. Da ich diesen Umstand mehr als bedauere, da ich ja schließlich den kompletten Inhalt meiner Collector’s Edition nutzen möchte, habe ich mich an den Blizzard Support gewandt und folgende E-Mail als Antwort erhalten:

    Hallo Hendrik,

    vielen Dank für die E-Mail bezüglich Ihres Problems mit StarCraft II.

    Da es zur Zeit bedauerlicherweise keine Übersetzte Version von Stacraft I und Starcraft Broodwars für Mac-Benutzer gibt, können wir Ihnen nur anbieten, eine englische Version dieser Spiele zur Verfügung zu stellen.

    Falls Sie Zugriff auf einen Computer mit Windos haben, würden wir Sie bitten, die Installation dieser Spiele bis zur Anzeige des CD-Keys zu starten.
    Diesen CD-Key können Sie anschließend unter http://eu.battle.net in Ihrer Accountverwaltung eintragen.

    Über Ihren Mac können Sie schlussendlich die Englische Version herunterladen.

    Sollte das Problem weiter bestehen oder Sie weitere technische Fragen haben, zögern Sie nicht uns erneut zu kontaktieren.

    Mit freundlichen Grüßen

    Blizzard Entertainment Europe

    Ich habe übrigens noch 2 Keys, mit denen man StarCraft II: Wings of Liberty 14 Tage (oder 7 Stunden) kostenlos spielen kann. Wer einen solchen Key haben möchte, sollte macinplay auf Twitter folgen und diesem Account eine DM schicken. Die zwei ersten bekommen den Key dann per DM zurück.

    Hier findet ihr außerdem den Link für die Hardwareanforderungen um StarCraft II: Wings of Liberty auf dem Mac spielen zu können.

    Advertisements

    0 thoughts on “StarCraft II: Wings of Liberty Collector's Edition”

    1. Sven says:

      Ich folge macinplay zwar, kann aber, solange ich nicht von dem Account auch gefollowed werde, keine DM schicken. Ist bei Twitter ja immer so. Deswegen hab ich es mal mit einem Mention versucht. ^^ Oder ist es gewollt, dass die Keys nur dem begrenzten (gefollowten) Publikum zum Gewinn bereit stehen?

      Grüße

    2. Hendrik Tjarks says:

      Hallo Sven,

      nein, natürlich sollen die Keys nicht nur einem begrenzten Kreis der Erlauchten zur Verfügung gestellt werde, sondern allen Lesern von macinplay. Leider sehe ich in dem Twitter Account noch keine Mention von dir, aber sobald die auftaucht, wirst du einen Key per DM erhalten (oder du verrätst mit deinen Twitter Account Name).

      Beste Grüße
      Hendrik

    3. Sven says:

      Hallo Hendrik,

      Twitter-Account ist OpenDevDe.

      Vielen Dank und Grüße

    4. Hendrik Tjarks says:

      Die Mini-Aktion ist beendet: beide StarCraft II: Wings of Liberty Probeversionen sind weg! Danke für’s Mitmachen.

    5. SaschaW says:

      Vielleicht auch für euch ganz interessant und ich hoffe ihr seht das nicht als Werbung an. ich bin bei Blizzard mal ein wenig hartnäckig geblieben und habe mich nicht mit der „Nutzen sie Windows“ Taktik abspeisen lassen. Das Unternehmen fügt auf Nachfrage die Anthology kostenlos zum Profil hinzu.

      http://apfelfunk.de/blog/2010/07/31/sc2-blizzard-fuegt-auf-nachfrage-mac-anthology-hinzu/

    6. Hendrik Tjarks says:

      Hallo Sascha,

      das ist in deinem Fall kein Problem, schließlich habe ich auf AF ebenfalls einen Kommentar mit Link auf macinplay verwiesen. Danke jedenfalls für den Tipp. Hoffen wir nur noch einen deutschsprachigen Installer.

      Hendrik

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Advertisements