Kitty Spangles Solitaire

Kitty Spangles SolitaireKitty Spangles Solitaire ist eine witzige Variante des bekannten Solitaire-Themas. Man muss Karten aus mehreren Stapeln so anordnen, dass sie einem bestimmten Schema entsprechen. Von dieser Spielidee gibt es inzwischen hunderte von Interpretationen. Mit Kitty Spangles Solitaire ist eine Version auf dem Markt, die unkompliziert ist und einen witzigen Grafikstil mit sich bringt. Die niedlichen Figuren wurden vom Künstler David Lanham geschaffen, der einen comicartigen Zeichenstil sein Eigen nennt, und deren Charme unbestechlich ist.

Zu diesem Spiel bin ich eigentlich durch meine Frau gekommen, die bis dato eigentlich nur „Tetris“ und „Die Sims“ (macinplay-Shop) gespielt hat. Kitty ist ein klassisches Casual Game. Dies ist allerdings nicht abwertend gemeint. Es handelt sich um ein Spiel mit Suchtpotenzial. Wahrscheinlich jeder Spieler kennt diese Situation: „Ach nur noch diese eine kleine Runde!“ Und schwups – wieder ist eine halbe Stunde vorbei. Meine Frau spielt Kitty mittlerweile täglich mehrere halbe Stunden!

Das niedliche Spiel beinhaltet 46 Varianten des Kartenspiels. Für Abwechslung ist also gesorgt. Ansonsten verhält sich das Spiel unauffällig. Es gibt keinen nervigen Hintergrundsoundtrack, wie so oft bei solchen Spielen. Die Hintergründe halten sich dezent dort, wo sie hingehören: im Hintergrund. Es gibt nur den Fenstermodus. Fullscreen ist bei so einem Spiel aber auch wirklich nicht nötig.

Das Spiel kommt in folgenden Sprachen daher: Englisch, Französisch, Spanisch, Italienisch, und Deutsch. Für die deutsche Variante ist zum Teil der Autor dieses Textes verantwortlich. Und nein, ich erhalte weder Geld, Sachprämien, noch irgendwelche sonstigen Vergünstigungen für diesen Testbericht. Die Übersetzungsarbeit erfolgte freiwillig und nachdem ich das Spiel bereits ausführlich gespielt habe, also aus Überzeugung.

Systemvoraussetzungen

Mindestvoraussetzungen
Mac OS X 10.4 (Tiger) oder 10.5 (Leopard)
PowerPC oder Intel Mac
G3 400MHz oder schneller

Testsystem
MacBook Pro
Intel Core Duo 2 GHz
Mac OS X 10.5.7

getestete Version: 3.8.2

Kitty Spangles Solitaire ist als Download für $24,95 via PayPal oder Kagi beim Hersteller erhältlich. Natürlich kann vor dem Kauf auch eine Demoversion heruntergeladen werden. Einfach mal selbst probieren: Swoopsoftware. Mehr über David Lanham gibt es auf seiner Homepage.

Advertisements

0 thoughts on “Kitty Spangles Solitaire”

  1. Pingback: Testbericht: Kitty Spangles Solitaire | macinplay
  2. Trackback: Testbericht: Kitty Spangles Solitaire | macinplay
  3. Pingback: Kitty Spangles Sudoku: Betatest läuft | macinplay
  4. Trackback: Kitty Spangles Sudoku: Betatest läuft | macinplay

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Advertisements