Pro Evolution Soccer 2010 (iPhone)

Entwickler Konami überrascht mit dem ersten Versuch, im App Store Fuß zu fassen durch eine solide und der Konkurrenz klar überlegene Fußballsimulation. Allerdings lässt auch der kleine Ableger der legendären Spielserie Original-Bundesliganamen und -Vereine vermissen. Auch die Master League fehlt. Dafür wartet Pro Evolution Soccer mit der UEFA-Championsleague auf. Ein schnelles Spiel, diverse Liga- und Pokalspiele reichen aber allemal für den kleinen Kick. Gleich drei Steuerungsmodelle bieten für jeden das passende Handling. Und tatsächlich gehen sowohl die simple One-Touch-Steuerung, die Ballführung über den Analog-Stick nebst zwei Tasten und die Bewegungssteuerung gut von der Hand. Besonders mit dem virtuellen Stick gelingen Flanken, Pässe und Torschüsse präzise. Auch die technische Präsentation überzeugt. Die detaillierten Spieler bewegen sich glaubhaft über den Bildschirm, während die Fan-Gesänge und Reaktionen das Spielgeschehen packend untermalen. Lediglich auf den Stadionsprecher muss der Spieler hier verzichten.

[app 376797399]

Screenshots (klicken für mehr)

Habt Ihr eigene Screenshots vom Spiel? Schickt sie uns!

Advertisements

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Advertisements