Zombie Highway

Titel: Zombie Highway
getestet für: iPhone, iPad
Testversion: 1.9.2
Inhaltsverzeichnis
1 – Worum geht’s?
2 – Wir fahrn fahrn fahrn
3 – Auf der Autobahn
4 – Fazit
5 – Screenshots
6 – In-Game-Video
7 – Infobox
8 – Alternativen

Worum geht’s?

Fahren und aggressive Zombies abschütteln. Und fahren. Und Zombies loswerden. Und fahren müsst ihr, soweit es geht, immer weiter.

Wir fahrn, fahrn, fahrn

Jetzt ist es also wirklich passiert: Die Zombie Apokalypse ist da. Da hilft nur noch die Flucht, also ab ins Auto und raus in die Wüste. Nur schade, dass die Zombies schon da sind.

In Zombie Highway steuert ihr einen Wagen über eine endlose, gerade Straße. Ein Ziel im eigentlichen Sinn gibt es nicht, es gilt einfach nur, möglichst weit zu kommen.
Und genau das versuchen unsere untoten Freunde zu verhindern. Nicht nur, dass die Straße mit Trümmern übersät ist, denen es auszuweichen gilt, nein, es stehen auch noch überall Zombies herum, die versuchen, in unseren Wagen zu gelangen. Dafür springen sie das Auto an und versuchen, es umzukippen. Aber da sind noch die oben erwähnten Trümmer. An denen kann man die Plagegeister abstreifen, also möglichst dicht ranfahren und den Untoten vom „Un“ befreien. Oder ihr schießt ihn einfach mit der mitgeführten Waffe ab. Falls ihr noch Munition habt.
Gesteuert wird per Tilt-Shift, ihr bewegt also das iPad oder iPhone, um die Kurve zu bekommen. Geschossen wird per Fingertipp. Die Munition ist natürlich begrenzt, aber ihr schaltet im Laufe des Spiels weitere Waffen frei und könnt mehrere mitführen. Es gibt neben den einfachen Zombies auch noch besonders hartnäckige Gesellen, die ihr entweder mehrmals gegen die Wand drücken oder aber mit größeren Kalibern beschießen müsst. Näheres erfahrt ihr im kostenlos erhältlichen Survival Guide zum Spiel:

[app 554323366]

Auf der Autobahn

Das Spiel endet, wenn der Wagen stehen bleibt. Das passiert entweder, weil die Zombies ihn umgeworfen haben oder weil ihr gegen eines der Hindernisse gefahren seid. Dann kommt die Endabrechnung und je nach gefahrener Strecke gibt es eine Medaille. Wenn ihr weit genug gekommen seid, werden neue Spielinhalte – Strecken, Waffen, Fahrzeuge – freigeschaltet. Ungeduldige Naturen können sich diese neuen Sachen, etwa einen Flammenwerfer oder eine Maschinenpistole, auch per In-App-Kauf zulegen. Aber dafür muss man schon sehr ungeduldig sein.
Das Spiel bietet verschiedene Spielmodi, die sich aber nicht wirklich unterscheiden. So könnt ihr versuchen, ohne Waffen möglichst weit zu kommen oder ihr fahrt über eine verschneite Straße, was natürlich das Lenken nicht einfacher macht. Die Grafik würde ich jetzt mal als, äh, zweckmäßig titulieren, ein wirkliches Highlight ist die nicht, auch wenn die Zombies schön blutig sterben. Aber immer noch tausendmal besser als der eintönige, nervende Sound.

Fazit

Wir haben also ein Spiel mit bestenfalls mittelmäßiger Grafik, einem nervtötenden Sound und eintönigem Spielablauf. Aber es ist ein Spiel, dass man trotzdem immer wieder in die Hand nimmt: Ein kleines Stückchen weiter fahren als bei letzten Versuch, das muss doch irgendwie machbar sein! Womit mal wieder bewiesen wäre, dass die Summe der Teile manchmal mehr ist, als die Betrachtung der einzelnen Teile eigentlich hergibt.

Screenshots

In-Game-Video

Infobox

Name: Zombie Highway
getestete Version: 1.9.2
Altersempfehlung: 12 (App Store)
Mindestvoraussetzungen: iPhone, iPod touch, iPad mit iOS 4.3
empfohlene Voraussetzungen: iPhone, iPad, iPod Touch
macinplay-Testsystem: iPhone 5, iPad 2
macinplay-Empfehlung: iPad
Bugs: mir sind keine aufgefallen
Positiv: spaßiges Zombiekillen
Negativ: Der Sound ist grauenhaft
Bezugsquellen: App Store*
Folgekosten: Es gibt optionale In-App-Käufe
Werbung: Hinweis auf andere App des Entwicklers
App Store
[appext 376412160]

Alternativen

Gute Spiele sind ja eigentlich alternativlos, aber wenn ihr gerne Zombies killt und lieber lauft als fahrt, dann schaut euch doch mal Van Pershing – The Showdown an:

[appext 417237577]

Advertisements

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Advertisements