Christmas Crisis

Der Weihnachtsmann ist krank und Weihnachten steht vor der Tür!

Die ultimative Hühnersuppe

Wenigstens die beste Hühnersuppe von Frau Claus hat den guten alten Santa wieder auf die Beine gebracht. Dennoch ist es viel zu spät, um alle Geschenke rechtzeitig auszuliefern. Der Spieler muss wie alle anderen Elfen nun dem Weihnachtsmann helfen und ihn bei der Lieferung per Schlitten unterstützen, um mindestens eine Quote von 60% zu schaffen. Nur so kann das Weihnachtsfest noch gerettet werden.

Auf in den Schlitten und los geht’s!

Das Spiel präsentiert sich aus der Vogelperspektive. Die Häuser ziehen automatisch unter dem Schlitten dahin. Gesteuert wird das Fluggerät mit WASD. Per Druck auf die Leertaste wird ein Päckchen abgeworfen und landet auf dem rot markiertem X. Zum Landen und durch den Schornstein Kriechen ist einfach keine Zeit mehr. Alternativ kann auch mit der Maus in den grünen Kreis um den Schlitten geklickt werden. Das Päckchen wird dann dort abgeworfen, wo der Mauszeiger hinzeigt. Wichtig ist, dass ein Haus getroffen wird, sonst ist das Geschenk verloren. Wer die Quote erfüllt, erreicht den nächsten Level.

Rush hour am Himmel

Was sich relativ einfach anhört, wird allerdings durch den Flugverkehr gestört. Ständig kommen einen Flugzeuge entgegen, denen es auszuweichen gilt. Sonst gibt es einen Crash, und das Spiel ist vorbei. Mit fortschreitendem Spiel ziehen auch die Häuser schneller unter dem Schlitten vorbei. Dieser Umstand macht das Treffen nicht unbedingt einfacher.

Grafik und Sound

Die Grafik ist nicht sehr aufwendig. Es gibt keine Animationen, mal abgesehen von den herunterfallenden Paketen. Im Hintergrund läuft Weihnachtsmusik. Christmas Crisis ist mit Sicherheit kein NextGen-Spiel, aber das will es auch gar nicht sein.

Fazit

Christmas Crisis ist ein gelungenes Freeware-Spiel, dass sich hauptsächlich an eine jüngere Zielgruppe wendet. Die nicht zeitgemäße Präsentation ist für diese Art Arcadespiel nicht besonders schön aber zweckmäßig. Die Hauptsache ist, dass es Spaß macht und das tut es. Christmas Crisis ist ein netter Zeitvertreib im Advent.

Das Spiel gibt es kostenlos via Download bei Koingo Software. Spenden werden gerne angenommen.
Link: Christmas Crisis

Screenshots

Advertisements

0 thoughts on “Christmas Crisis”

  1. Pingback: [Advent Tag 05] Heisses, galoppierende Schweine und Santa in Zeitnot | macinplay
  2. Trackback: [Advent Tag 05] Heisses, galoppierende Schweine und Santa in Zeitnot | macinplay

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Advertisements