Die Sims: Das volle Leben

“Das Volle Leben” ist das erste Add-On für das Kultspiel “Die Sims”. Ergänzt werden viele neue Einrichtungsgegenstände, darunter Schränke, Betten, Couches, Stühle usw. Auch beim Hausbau haben sich ein paar Dinge geändert. Es gibt neue Türen, Tapeten, Böden, Teppiche und noch anderes. Wenn man eine neue Familie erstellt, gibt es neue Kleidung für die Sims und später gibt es dann andere Berufe, die allerdings nicht wirklich große Neuerungen darstellen.

Als erstes neues Feature ist mir aufgefallen, dass es jetzt nicht nur eine, sondern mehrere Nachbarschaften gibt. Bei “Die Sims” gab es eine Nachbarschaft, in der es ein paar Häuser gab, in die man einziehen konnte oder die man abreißen konnte, um sich selber eines zu bauen. Bei “Die Sims – Das Volle Leben” gibt es nun mehrere dieser Nachbarschaften, also nicht nur die normale schon bekannte, sondern eine neue mit noch teureren und größeren Häusern und noch mehr, die man selbst bauen kann.

In ein neues Haus der zweites Nachbarschaft bin ich gleich mal eingezogen, und gleich fallen mir einige neue Dinge auf. Als erstes natürlich der große Swimming-Pool. Wenn Sims darin schwimmen, ist dass so, wie wenn sie trainieren, außerdem steigt der Spaß. Als zweites ist mir ein neues Bett aufegefallen, in dem die Sims “vibrieren” können. Ja, richtig, in dem neuen Add-On können die Sims – äh – poppen. Nebensächlich, aber auch schön, sind ausgestöpfte Tierköpfe, die man sich an die Wand hängen kann. Ebenso gibt es jetzt einen Tiger-Teppich (wie den aus “Dinner for one”).

Früher konnte man sich für 10$ die Stunde ein Hausmädchen bestellen, bei dem Add-On erledigt das ein Roboter, der abwäscht, Betten macht, aufräumt, usw… Sogar Essen kann er machen.

Fazit:

“Die Sims – Das Volle Leben” kostet derzeit knapp 30 Euro, was mir für ein Add-On ziemlich teuer erscheint, denn neue Möbel, Böden, usw. kann man sich auch kostenlos aus dem Internet herunterladen, wo es noch viel mehr gibt. Einzige wirkliche Neuerungen sind die neuen Karrierewege und die verschiedenen Nachbarschaften. Für wirkliche Fans und Hardcore-Simulanten von “Die Sims” ist “Die Sims – Das Volle Leben” auf jeden Fall eine tolle Ergänzung, für den gelegentlichen “Sims”-Spieler lohnt sich das Add-On dagegen nicht so richtig.

Ingmar Wenz

Verfügbarkeit

Zu haben ist das Spiel im macinplay-Shop.

Screenshots (klicken für mehr)

Habt Ihr eigene Screenshots vom Spiel? Schickt sie uns!

Advertisements

0 thoughts on “Die Sims: Das volle Leben”

  1. Pingback: Tweets die Die Sims: Das volle Leben | macinplay erwähnt -- Topsy.com
  2. Trackback: Tweets die Die Sims: Das volle Leben | macinplay erwähnt -- Topsy.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Advertisements