Virtuelle Kernspaltung in Heidelberg: Verdoppele deine Grenzen!

Pressemitteilung von Application Systems Heidelberg, die wir euch keinesfalls vorenthalten wollen. Das ist besonders was für die Tieferbreitergeiler-Fraktion unter euch:

Application Systems Heidelberg kündigt heute CoreDoubler an. Das Produkt wird im Sommer 2008 pünktlich zur Olympiade ausgeliefert werden. CoreDoubler, das ist Doping für Ihren Rechner. CoreDoubler kommt ganz ohne zusätzliche Hardware aus.

Alles wird virtuell realisiert. So wie Virtual Machines einen Rechner simulieren, so gaukelt die Virtual Core Technology, die bei CoreDoubler zum Einsatz kommt, dem Betriebssystem weitere Prozessorkerne vor. Bekanntermaßen ziehen die meisten Software-Produkte keinerlei Nutzen aus zusätzlichen Prozessorkernen. Genau so funktioniert auch CoreDoubler. Es sind nach der Installation keinerlei Nebenwirkungen festzustellen. Die theoretische Rechenleistung erhöht sich allerdings ganz drastisch. Dies erhöht vor allem den Wiederverkaufswert gebrauchter Rechner.

0a.gif

Mit virtueller Kernspaltung werden vor allem Warteschleifen beschleunigt. Dazu wird CoreDoubler im Paket mit ProgressbarEnhancer geliefert. Die meisten Programme verbringen viel Zeit damit einfach nur sinnlose Fortschrittsbalken auf dem Bildschirm anzuzeigen, auf die der Benutzer warten muss. Dieses Problem können wir nicht ganz lösen ohne den Source-Code der betreffenden Produkte in den Händen zu halten.

ProgressbarEnhancer stellt aber einen AccelerationLayer zur Verfügung, den CoreDoubler dazu verwenden kann, solche lästigen Anzeigen um bis zu 100% zu beschleunigen. Dazu ist keinerlei Eingriff in den Source-Code notwendig. Die Produkte werden binär beschleunigt. Der AccelerationLayer sorgt dafür, daß einer der Kerne (oder gegebenenfalls auch mehrere Kerne) das Zeichnen des Fortschrittsbalkens übernehmen während das Programm weiterhin ungestört mit dem verbliebenen Kern weiterrechnen kann.

CoreDoubler und ProgressbarEnhancer können jetzt im Paket für nur 39 Euro vorbestellt werden. Sie sparen 99 Cent! Die ersten 10.000 Besteller erhalten kostenlos ein T-Shirt mit unserem Motto “We care for core”.

Empfohlener Verkaufspreis incl. MwSt.: 39,99 Euro
Ausführliche Informationen unter:
http://www.application-systems.de/CoreDoubler

Systemanforderungen:
Mac OS X 10.3.9, 800MHz G4*, 256MB RAM, 32MB VRAM *Zur Simulation von vier Prozessorkernen ist mindestens ein Quad-Core-Prozessor nötig.

Sprachinformationen:
Handbuch: Deutsch (digital)
Verpackung: Deutsch
Software: Deutsch
Freigegeben ohne Altersbeschränkung gemäß § 14 JuSchG

Vertriebsinformationen:
Publisher: ASH
In Lizenz von Virtual Core Productions
Vertrieb im deutschsprachigen Raum durch Application Systems Heidelberg Software GmbH

Advertisements

0 thoughts on “Virtuelle Kernspaltung in Heidelberg: Verdoppele deine Grenzen!”

  1. Holger says:

    Ein ganz alter Hut…
    Erinnert sich noch wer an den “RAM Doubler”?
    Obwohl: den gabs ja wirklich, hat damals richtig DM gekostet…

Kommentare sind geschlossen

Advertisements