iChat auf dem iPhone?

Mactechnews mutiert heute zu meiner Lieblingsseite, denn da passiert gerade wahnsinnig viel. Darum: Springt rüber und lest DIE GANZE SEITE. Von oben bis unten. Ein bisschen kommen wir euch aber entgegen und fassen zusammen: Apple scheint iChat auf dem iPhone implementieren zu wollen.

Deshalb hat das Unternehmen bei der USPTO (US Patent and Trading Office) ein Patent eingereicht.

Eines der Features, das man bisher schmerzlich vermißte, war die Möglichkeit, eine Chat-Applikation im Hintergrund laufen zu lassen – dass also auch Nachrichten empfangen werden können, wenn man mal anderswo auf dem iPhone zu tun hat.

Für den Rest der Meldung müsst ihr jetzt aber wirklich zu den Kollegen rüber. Habe ich schon erwähnt, dass Mactechnews die Quelle ist?

Advertisements
Advertisements