Wer sagt's denn: UMTS-iPhone in Sicht

Und zwar in Österreich. So zumindest behauptet es die Online-Ausgabe von “Der Standard”. Demnach habe T-Mobile bestätigt, dass Österreich Testmarkt für das 3G-iPhone werde.

Und das hier schreiben die Standard-Leute:

Im Rahmen einer Pressekonferenz in Wien bestätigte T-Mobile Österreich, dass die UMTS-Version des iPhones schon bald erhältlich sein werde. Mehr noch, Österreich stelle sozusagen das Testfeld für Apples 3G-Auftritt. Demnach werde Österreich voraussichtlich als eines der ersten Länder weltweit das neue UMTS-iPhone bekommen.

Weiter habe es von Seiten des Marketingchefs Hendrik Kasteel geheißen, dass es “flexiblere” Angebote geben werde. Lest den ganzen Artikel beim Standard!

Advertisements
Advertisements