macinplay-Gezwitscher

Twitter ist, wer es noch nicht kennen sollte, ein kostenloser Mikroblogging-Dienst, der es erlaubt, 140 Zeichen in den digitalen Äther zu zwitschern. Sämtliche sogenannten Follower (im Prinzip Abonnenten von Euch) können das dann lesen, darauf antworten und miteinander und untereinander in Kommunikation treten. Mittlerweile ist aus dem Anfangshype ein oftmals langweiliges, aber eben auch zuweilen sehr spannendes neues Medium geworden. Nachdem wir den Dienst eine Zeitlang nur beobachtet haben, überwiegt die Spannung. macinplay twittert daher nun selbst schon seit einigen Wochen. Falls Ihr selbst ebenfalls twittert, wäre es toll, wenn Ihr uns folgen wolltet – wir folgen dann auch Euch. Die macinplay-Nachrichten gibt es hier zu abonnieren.

Mittlerweile ist aber auch ein Großteil des Teams mit privaten (oder beruflichen) Accounts in Twitter vertreten. So findet Ihr Béla, Christian, Gero und seit Neuestem auch Holger in Twitter.

Also: Man tweetet sich!

Advertisements
Advertisements