Update für iMovie '09

Wer von Euch iLife ’09 im Einsatz hat und Mac OS X 10.5.6 oder höher nutzt, der sollte mal die Softwareaktualisierung aufrufen. Insbesondere Benutzer des iPhones 3GS sollten das dann tun. Apple hat nämlich ein Update für iMovie herausgegeben, das – neben den üblichen, allgemeinen Stabilitätsverbesserungen – spezifische Probleme behebt.

– Behebt ein Problem mit falscher Rotation bei der Verwendung von Videos, die mit dem iPhone 3GS erstellt wurden
– Verbesserte Stabilität für verschiedene Sprachen beim Hinzufügen von mehreren Beat-Markern
– iMovie reagierte u. U. nicht mehr, wenn hinter dem stabilisierten Bereich eines Clips die Präzisionsbearbeitung verwendet wurde

Das Update wird allen Benutzern von iMovie ’09 empfohlen, setzt aber (wie gesagt) Mac OS X 10.5.6 voraus. Statt über das Programm Softwareaktualisierung kann es auch direkt von den Apple-Seiten geladen werden.

Advertisements
Advertisements