Civilization Revolution: Strategie fürs iPhone

Sid Meier's Civilization Revolution Sid Meier’s Civilization ist ein Meilenstein der Geschichte der Computerspiele. Nun gibt es das rundenbasierte Strategie-Game auch fürs iPhone und den iPod touch. Es heißt “Civilization Revolution” und stammt, wie der große Bruder, aus dem Hause 2K Games. Aus 16 Zivilisationen kann der Spieler wählen und diese gegen die anderen nach bewährter Manier zum Sieg führen.

Civilization Revolution kostet 3,99 Euro und ist bei Civilization Revolution zu finden. Eine kostenlose Testversion gibt es ebenfalls bei Civilization Revolution Lite.

Advertisements

0 thoughts on “Civilization Revolution: Strategie fürs iPhone”

  1. ze.d (twitter@zedyo) says:

    Lade mir gleich mal die Lite Version runter.

    Ich befürchte das wird wie die PS3 Version sein… die hatte ich nach einem Monat weiterverkauft… aber auch wegen einem guten Angebot.

    Mal schauen wie das wohl wird. Ich wäre mehr als Dankbar wenn ein “Echtes” CIV aufm iPhone erscheinen würd, aber da würd glaub ich der Akku nicht so lang durchhalten wie das Spiel einen fesseln kann.

  2. ze.d (twitter@zedyo) says:

    Hab Civilization Revolution Lite mal angespielt und kurz darauf die Vollversion geholt.

    Ich finde dieses Prinzip passt für den iPhone wirklich gut, nicht wie auf die PS3 wo nur die Augenschmaus Grafik einen zum Spielen einlädt. Zwar ist auf dem iPhone die Grafik lang nicht so gut (die Screenshots zeigen was ich mein) doch ich muss sagen, das macht nichts. Das Spiel macht unterwegs wirklich viel Spaß, alles schön minimalisiert aber noch genug gelassen für die verschiedensten Strategien. Die jenigen die sich absolut auf CIV III od. IV oder die anderen komplexen Fassungen gewöhnt sind, werden sich wohl erst umgewöhnen müssen. Also da empfiehlt sich wirklich die Lite Version.

    Leider hat das Spiel auch extreme Mängel. Ersteinmal komm ich mit dem Fortbewegen der Einheiten nur sehr schleppend vorran, da einfach zu wenig Platz auf dem Bildschirm ist um mehr als drei “Schritte” auf der Karte zu machen. Ausserdem stören meiner Meinung nach immer diese Beraterstimmen die nichts Sagen ausser “Ai-Ai” “Hoiua-doa” oder “Ktiris fiehl”. DIeses Kauldawelsch was mich gleich an Sims errinert wird auf Zeit nervig. Die Grafik ist zwar nicht die Hammer, was auch in Ordnung ist. Doch die Straßen Darstellung ist viel zu verbuggt und optisch mehr als ein Graus in der Landschaft. … ich hoff sehr dass das noch gefixt wird.

    Wenn EA seine Versprechen einlösst und das Game noch in Deutsch übersetzt. Dann noch das in Soziale Netzwerke integriert, kann ich das Game wirklich weiter empfehlen. Zwar kleinere (oben genannte) Nervtöter. Aber das spannende Strategie Spielerlebniss mit sehr sehr klassischen und vereinfachten Spielstil lässt das aushalten. Ich würd für die jetzige Version ne 2- geben. Mit Sozialnetzwerken und Deutsch dann wohl eher ne 2. 😀

    GreeZe.D

Kommentare sind geschlossen

Advertisements