BlizzCon: Infos zu StarCraft 2

Blizzard Entertainment: BlizzCON Auf der gerade stattfindenden Hausmesse BlizzCon hat Blizzard Entertainment weitere Details zum kommenden Echtzeitstrategiespiel „StarCraft 2“ preisgegeben.

Neben ersten Spielszenen, die gezeigt wurden, verdeutlichte das Unternehmen, dass die Solokampagne von StarCraft 2 nach einer einmaligen Onlineregistrierung auch offline zu spielen sei. Anders als in Command & Conquer 4 ist damit keine permanente Internetverbindung notwendig. Dafür aber wird StarCraft 2 keinen traditionellen LAN-Modus bieten – wer sich mit anderen messen will, muss das über das Internet tun. Noch ist nicht bekannt, wie die StarCraft-verrückten Südkoreaner auf diese Nachricht reagiert haben.

Advertisements
Advertisements