Babylon 5 – I've found her: Casual war gestern

Babylon 5 screenBabylon 5 war eine in den 90er Jahren des letzten Jahrtausends vielbeachtete Fernsehserie. Und so verwundert es nicht das sich Fans aufgemacht haben die Faszination des in der Serie entwickelten Universums in ein Computerspiel zu übertragen. Dabei schaffte es eine Version sogar auf unseren geliebten Mac: “Babylon 5: I’ve found her” konzentriert sich auf einen Aspekt der Serie.

Und das ist nicht die Diplomatie, “IFH” ist ein “space combat simulator”, so steht es jedenfalls im ReadMe.

Und das ist auch nicht gelogen. Man fliegt durch den Weltraum, es wird gekämpft und es ist eine Simulation.

Ja liebe Freunde, es gibt sie noch in Zeiten der automatischen Zielhilfe und der 2 Tasten-Mausbedienung: “richtige” Spiele die den ganzen Kerl (oder auch die ganze Frau) in euch fordern, Spiele die das Keyboard fast komplett mit Befehlen belegen.

Aber wen das nicht schreckt und sich die nötige Zeit zur Einarbeitung nimmt um z.B. zu lernen wie man im Hyperraum navigiert, der bekommt ein anspruchsvolles Spiel mit etlichen Missionen. Allerdings sollte man des englischen mächtig sein, da das Spiel nicht auf deutsch lokalisiert ist.

Fliegen kann jeder, der MacOSX 10.4 oder neuer am Start hat und bereit ist 273 MB von einer russischen Internetseite zu laden. Die Adresse lautet: http://ifh.babylonfive.ru.


Advertisements

0 thoughts on “Babylon 5 – I've found her: Casual war gestern”

  1. David Sondermann says:

    Eigentlich war ich damals eher ein Star Trek-Fan. EIn paar Folgen Babylon 5 hatte ich mir aber schon angeschaut und fand es super spannend. Vor einiger Zeit hatte ich mir ein paar Folgen aus dem iTunes Store geladen. Hatte nur bislang nicht die Zeit, sie anzuschauen.
    Ich denke ein Spiel im Babylon 5-Universum hat ein Riesenpotential. Ich bin gespannt…

Kommentare sind geschlossen

Advertisements