EA Sports bleibt Tiger Woods treu

EA Sports EA Sports, eine Marke des Unterhaltungsgiganten Electronic Arts, hat seit 1997 eine enge Geschäftsbeziehung zum Golfprofi Tiger Woods. Über eben jenen sind in den letzten Wochen schlüpfrige Details bekannt geworden. Mittlerweile haben sich bereits einige Sponsoren, darunter Gatorade und AT&T, von ihm getrennt. EA Sports hingegen will sich nicht von seiner lukrativen Marke “Tiger Woods PGA Tour” trennen und steht somit zu seinem Werbepartner. Dies verkündet EA-Sports-Chef Peter Moore in seinem Blog. “Wie er selbst zugibt”, schreibt Moore in Bezug auf Tiger Woods, “hat er außerhalb des Golfplatzes einige Fehler gemacht. Doch egal, was in seinem Privatleben passiert und unabhängig von seiner Entscheidung, eine Auszeit vom Sport zu nehmen, ist Tiger Woods noch immer einer der größten Athleten der Geschichte.”

Somit dürfen wir davon ausgehen, dass auch die Golfspiel-Reihe “Tiger Woods PGA Tour” weiter existiert, und dass es wiederum Mac-Versionen davon geben wird.

Advertisements
Advertisements