Mac: "Brothers in Arms: Double Time" erscheint!

Brothers in Arms: Double Time Feral Interactive bringt quasi gänzlich unerwartet “Brothers in Arms: Double Time” auf den Macintosh – und zwar bereits am 16. April. Das Spiel erscheint innerhalb der Feral Legends-Serie und beinhaltet die beiden ersten Spiele der Serie: “Road to Hill 30” und “Earned in Blood”.

Bei Brothers in Arms: Double Time handelt es sich um einen taktischen Shooter, der im Zweiten Weltkrieg angesiedelt ist. Der Spieler übernimmt die Rolle eines Fallschirmjägers der 101. US-Luftlandedivision während der Invasion in der Normandie. Es gilt, acht Tage im Krieg zu überleben. Interessant am Ansatz dieses Shooters ist, dass der Action Einhalt geboten werden kann und mit einer Simulations-Ansicht das Spiel pausiert wird.

Preis und Verfügbarkeit

Das Spiel ist ab dem 16. April erhältlich und kann bei Feral bereits vorbestellt werden, jedoch noch nicht im macinplay-Shop. Kosten soll es lediglich 25 Euro.

Systemvoraussetzungen

Minimum: 1,8 GHz Intel-Mac, 1,5 GB RAM, 128 MB Grafikspeicher, DVD-Laufwerk, 8 GB Festplatte, Mac OS X 10.5.
Das Spiel kann auf der aktuellen Generation von MacBooks und Mac minis mit nVidia 9400M oder besser gespielt werden.

Advertisements

0 thoughts on “Mac: "Brothers in Arms: Double Time" erscheint!”

  1. David Sondermann says:

    Naja, so unerwartet war es auch wieder nicht.
    hier hatte ich es schon mal erwähnt: http://www.macinplay.de/wordpress/2009/11/brothers-in-arms-und-rome-total-war-kommen-fur-den-mac/
    😉

  2. Gero Pflüger says:

    Jaaaa, okay. “Zu diesem Zeitpunkt unerwartet”, “So schnell unerwartet” wären präziser gewesen.

Kommentare sind geschlossen

Advertisements