LEGO Universe: Der virtuelle Baumeister

Noch im Laufe dieses Jahres plant der LEGO-Konzern den Einstieg in das Onlinespiel-Geschäft. Dazu wird ein Spiel Names LEGO-Universe auf den Markt kommen das Spielern ab 8 Jahren kreative Abenteuer, bauen alleine oder mit anderen Spielern und natürlich auch soziale Kontakte bieten soll. Also ist es in Zukunft nicht mehr nötig die nicht verbauten Legosteine vom Fußboden aufzusammeln bevor man mit dem Staubsauger durchs Zimmer fegt. Dabei wird die elterliche Aufsichtspflicht für die doch eher junge Zielgruppe durch die Integration entsprechender Einstellmöglichkeiten unterstützt. Aber auch ältere Gelegenheitsspieler sollen angesprochen werden.
Vorbestellen kann man das schon jetzt im Lego-Online Shop, für 39,99 erhält man das Spiel, eine limitierte Legofigur und exklusive Ingame-Inhalte. Dazu gibt es einen Freimonat Spielzeit. Das weitere Abo kostet dann 9,99 € im Monat, für längere Zeiträume gibt es die Branchenüblichen Staffelpreise. Macuser benötigen Mac OS X 10.5.3 höher, 1 GB RAM, mindestens ein Intel integrierten Chipsatz GMA X3100, Intel Core Duo 2,0 GHz oder 1,7 GHz Core 2 Duo um mitzuspielen und natürlich eine Breitband Internetverbindung.
Ob sich das Abokonzept gegen die doch immer stärker werdende Free-to-play Fraktion auf Dauer durchsetzen kann bleibt in meinen Augen abzuwarten. Trotz der starken Marke LEGO.

Advertisements
Advertisements