Mac OS X 10.6.4 erschienen

Im Programm Softwareaktualisierung (zu finden im Apple-Menü jedes Macs) steht seit heute Vormittag die Aktualisierung des Betriebssystems Mac OS X „Snow Leopard“ auf die Version 10.6.4 bereit. Das Update wird allen Benutzern von Mac OS X „Snow Leopard“ empfohlen. Es enthält Safari 5 sowie allgemeine Fehlerbehebungen für das Betriebssystem zur Optimierung der Stabilität, Kompatibilität und Sicherheit des Macs, einschließlich Fehlerbehebungen für:

  • Ein Problem, das verursacht, dass die Tastatur oder das Trackpad nicht mehr reagiert
  • Ein Problem, das einige Adobe Creative Suite 3-Programme möglicherweise am Öffnen hindert
  • Probleme beim Kopieren, Umbenennen und Löschen von Dateien auf SMB-Dateiservern
  • Verbesserte Zuverlässigkeit von VPN-Verbindungen
  • Ein Problem bei der Wiedergabe mit dem DVD Player, wenn Good Quality Deinterlacing verwendet wird
  • Probleme beim Bearbeiten von Fotos in iPhoto oder Aperture im Vollbildmodus
  • Verbesserte Kompatibilität mit einigen Braille-Bildschirmen

Ausführliche Informationen zu diesem Update gibt es auf den Support-Seiten von Apple.

Advertisements
Advertisements