[Mac/Linux/Win] Das Abenteuer kann beginnen – Minecraft 1.8 erschienen

Einige Zeit ist vergangen seit dem das beliebte Adventure-/Kreativspiel Minecraft ein Update erfahren hat, doch nun hat die schwedische Spieleschmiede die Fans erneut vor die Bildschirme gezerrt. Das neue Update trägt den Namen “Adventure Update” und soll den Spielern viele neue Möglichkeiten bieten sich auf spannende Abenteuer zu begeben.

Mit dem Erscheinen des neuen Updates (1.8) halten viele neue Features im Spiel Einzug. Unter anderem wurde der Generator für die Landschaften (Maps) zum Teil umfangreich überarbeitet. Es kann nun passieren, dass man während seiner Streifzüge durch die Welt von Minecraft auf Dörfer und Schluchten stößt.

Begibt man sich unter die Erde um dort seine Erkundungen fortzusetzen, stößt man ebenso auf einige Neuerungen. Dazu gehören unter anderem verlassene Minenschächte und unterirdische Festungen, welche mit allerhand interessanter Überraschungen aufwarten.

Natürlich bietet das neue Update nicht nur neue Geländefeatures. Ein weiterer erwähnenswerter Teil des Updates ist das neue Nahrungssystem. Vor dem Update wurde Nahrung dazu verwendet um den Lebensbalken wieder aufzufüllen. Dies ist nun nur mehr indirekt möglich. Wie das neue Nahrungssystem genau funktioniert kann man in der Minecraftwiki detailliert nachlesen.

Ebenso interessant ist das neue Erfahrungssystem. Durch das Erledigen von Gegnern oder Tieren erhält der Spieler nun Erfahrung in Form von kleinen bunten Kugeln welche als Beute auf den Boden fallen. Aktuell kann diese Erfahrung noch nicht aktiv genutzt werden, dies soll mit Version 1.9 nachgereicht werden.

Einen kurzen Überblick über die neuen Features bietet auch der offizielle Minecraft Trailer zu Version 1.8.

Eine detaillierte Auflistung aller Neuerungen ist ebenso in der Minecraftwiki zu finden.

Das macinplay-Team wünsch viel Sapß beim Buddeln und Erkunden 🙂

Bildquelle: minecraftwiki.net

Noch ein kleiner Tipp am Ende. Wer für sein iPhone ein Nachschlagewerk zum Thema Minecraft sucht wird hier fündig:
[appext 430384234]

Advertisements
Advertisements