[Mac] Angebot: X-Plane 8 mit Global Scenery

[wpramazon asin=”B000GW8O5U”]

Advertisements

One thought on “[Mac] Angebot: X-Plane 8 mit Global Scenery”

  1. M. Lohmann "3D-Enthusiast" says:
    56 von 57 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen
    Das Simulations-Nonplusultra, 28. August 2006
    = Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen 
    Rezension bezieht sich auf: X-Plane 8 mit Global Scenery (Computerspiel)

    X-Plane 8.4, zusammen mit der neuen World-Scenery ist einfach fantastisch!

    Für Simulationsfans, die mehr wollen, als Microsoft zu bieten hat, gibt es nichts Besseres als X-Plane. Die Flugphysik ist einfach genial. Ich kenne keinen besseren Flugsimulator.

    Die Blattelementtheorie (Blade Element Theory), die die Basis der Flugphysik in X-Plane bildet, ermöglicht die Simulation einer Vielzahl verschiedener Vehikel:

    konventionelle Flugzeuge mit präzise modelliertem Verhalten sowohl im Unter- als auch im Überschallbereich, Hubschrauber, Senkrechtstarter (STOVL, VTOL), Ballons, Gyrokopter, Zeppeline, Modellflugzeuge und so weiter.

    Selbst Flüge auf dem Mars sind mit X-Plane möglich und demonstrieren eindrücklich, wie Flüge in extrem dünner Atmosphäre vonstatten gehen.

    Als Bonbon ist auch noch ein Space Shuttle-Modell vorhanden, das zeigt, daß die Athmosphäre in X-Plane wirklich bis in den Weltraum hinein (bis 400km Höhe) modelliert ist.

    Hier kann man sich austoben und die Grenzen des Flugzeugdesigns ausloten, denn ein vollständiges Konstruktionsmodul für Flugzeuge ist im Programm enthalten. Wer möchte, kann damit sogar “Prototypen” für echte Flieger konstruieren, was tatsächlich von ein paar kleinen Firmen praktiziert wird. Dabei ist die Anzahl der Parameter, wie Tragflächenprofile, Motoreneinstellungen, Rumpfgeometrie, deren Einfluß auf die Luftströmung ebenfalls in Echtzeit simuliert wird, überwältigend.

    Die neue Landschaftsgeometrie, die aus den Radardaten der Shuttle SRTM Mission, bei der die Welt zwischen 60°Nord und 54°Süd gewonnen wurde, deckt ca. 80% der Landmasse der Erde ab. Der Rest besteht aus der älteren Szenerie der Version 7.

    Diese Welt-Szenerie, die komplett installiert ca. 60 GB belegt, ist eine wahre Freude zu erkunden, da der Detailreichtum seit Version 7 immens gestiegen ist.

    Wem all dies noch nicht reicht, kann sich hunderte neue Flugzeuge herunterladen, hochdetaillierte Flughäfen, noch bessere Landschaftsabschnitte, und das alles kostenfrei.

    Noch mag die MS Flight Simulator-Gemeinde größer sein, aber die X-plane-Anhängerschaft wächst immer schneller.

    Einen Kritikpunkt möchte ich allerdings nicht verschweigen:

    Die Cockpits der meisten Flugzeuge sind in 2D. Das führt bei Breitbildmonitoren dazu, daß an beiden Seiten das Cockpit abgeschnitten erscheint. Das nervt mich bisweilen gewaltig, tut aber nicht mehr so weh, da immer mehr “Flugzeugbauer” 3D-Cockpits modellieren, die dieses Problem nicht mehr besitzen.

    Die Aktualisierungshäufigkeit ist sehr gut. Ständig wird dieser Simulator verbessert, und regelmäßig gibt es Updates für X-Plane. Schon bald wird das Update auf Version 8.50 angeboten, das einige tolle optische Verbesserungen bringen wird.

    Die Erstellung von Landschaften, Gebäuden usw. ist mit X-Plane sebstverständlich ebenfalls möglich, mit Hilfe der dafür bereitgestellten Module, die in X-Plane auch integriert sind.

    Wer also echten Flugspaß oder auch ernsthaftes Flugtraining haben will, ist mit X-Plane an der richtigen Adresse.

    Alles Gerede, das nach dem Schema FS2004 ist besser als X-Plane 8.4 (oder umgekehrt) läuft, geht am Kern der Sache vorbei und ist so unergiebig wie die Diskussionen zwischen Mac- und PC-Besitzern oder zwischen Linux- und WindowsXP-Benutzern.

    Die Konzepte sind verschieden und haben beide ihre Berechtigung, der Rest ist Geschmackssache.

    Das Flugverhalten ist eindeutig bei X-Plane realistischer.

    Was Zusatzmodule, Landschaftsergänzungen, die Anzahl zusätzlich erhältlicher Flugzeuge, und neueste optische Finessen angeht, hat FS2004 immer noch die Nase vorn. Oft aber nur gegen Bares, und das macht sich im Geldbeutel dann schnell und deutlich bemerkbar.

    X-Plane 8.4 ist ein deutlicher Wink, daß FS2004 ernste Konkurrenz hat. Das ist gut, denn Konkurrenz belebt das Geschäft und ist in diesem Fall ein Gewinn für uns Flugsimulator-Fans.

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

Kommentare sind geschlossen

Advertisements