[Mac] Feral bringt mit ,F1 2012′ top Rennsimulation auf den Mac

Es ist – mit einem Satz – der Rennspieltitel in Sachen Formel-1 schlechthin: F1 von Codemasters. In der neuesten Auflage bringt Feral Interactive die Weltmeisterschaft der höchsten Rennklasse bis Ende des Jahres auf die Plattform mit dem angebissenen Apfel. Über zehn Jahre hat es gedauert bis ein weiterer Titel der Reihe für den Mac umgesetzt wurde.

Das offizielle FIA Rennspiel bringt alle Teams, alle Fahrer und alle Strecken der aktuellen Saison direkt auf den heimischen Bildschirm. Alle 20 Strecken sind detailreich ausgearbeitet und beinhalten sowohl Klassiker, wie den Stadtkurs von Monaco oder den Hockenheimring, sowie neuere, wie den Marina Bay Rundkurs in Singapur. [singlepic id=1665 w=320 h=240 float=left]

Mehrere Modi lassen den Spieler wählen, ob er in den Fahrerwettstreit mit Fernado Alonso oder Sebastian Vettel gehen will oder lieber als Renningenieur das Fine Tuning des Wagens übernimmt. Zudem bieten Kurzmodi einzelne Rennen mit allen verfügbaren Fahrzeugen und ihren Sets, sowie eine Kurzseason mit 10 Rennen. Split-Screen, LAN- und Online-Multiplayer wird F1 2012 unterstützen.

Systemvoraussetzungen und Preise stehen noch nicht fest.

Trailer-Video:

[singlepic id=1666 w=640 h=240 float=center]

Advertisements
Advertisements