[Mac] Borderlands 2 erscheint noch in diesem Monat für den Mac

Nachdem der erste Teil schon absolut zu überzeugen wußte (Testbericht), kündigt Aspyr nun den zweiten Teil von Borderlands an. Am 20. November sind  Rollenspiel- und Shooterfreunde in Borderlands 2 wieder dazu aufgerufen schrägen Typen viele Gefallen zu tun und dabei krassen Viechern und obskuren Psychos den Garaus zu machen. Dazu stehen in bester Borderlandsmanier gerade zu unendlich viele Waffen- und Zubehör-Kominationen zur Verfügung – oder um es mit Aspyrs Ankündigungstext zu sagen: “87 bazillion everything”. [singlepic id=1668 w=320 h=240 float=left]

Neue Charaktere und Klassen, neue Maps und Gegner versprechen lange und unterhaltsame Abenteuer auf dem quasi unendlichen Planeten Pandora. Borderlands2 kommt nicht im Komplettpaket, das heißt  die entsprechenden Download-Packs ( “Captain Scarlett and her Pirate’s Booty” und “Mecromancer Pack” ) sind bei Erscheinen zusätzlich erhältlich. Wer Borderlands 2 bei GameAgent vorbestellt erhält das Mecromancer Pack kostenlos dazu. Das berühmte Co-Op-Erlebnis ist wieder auch gemeinsam mit PC Spielern möglich. Steam Play bietet der Spiele-Hit ebenfalls.   

Relativ niedrige Systemvoraussetzungen

Die Voraussetzungen für den Rollenspiel-Shooter sind ungewöhnlich niedrig: Ein 2.2 Ghz. Intel Core 2 Duo Prozessor, eine 256MB-Grafikkarte (etwa ATI Radeon HD 2600 Pro oder NVidia Geforce 8800) und 4GB Ram werden als minimal angegeben. MacOS X 10.7.5 (Lion), beziehungsweise 10.8.2 (Mountain Lion) sollten auf dem System laufen und  13 GB Platz auf der Festplatte auf die Installation warten.

[nggallery id=118]

Advertisements
Advertisements