Dream Pinball 2 kommt im Mai

Für echte Flipper-Automaten gibt es nur noch einen einzigen Hersteller weltweit, doch virtuell können Fans der schnellen Kugel auf eine größere Auswahl zurückgreifen. [singlepic id=2442 w=280 h=240 float=left] Zum Beispiel Publisher Topware Interactive beehrte Mac-User bereits 2008 mit Dream Pinball 3D. Diese legendäre Flipper-Simulation bekommt nun einen Nachfolger spendiert: Dream Pinball 3D II. Ab 5. Mai 2013 ist die Neuauflage für so ziemlich jede Plattform erhältlich. Neu ist eine Zeitlupen-Funktion mit der besonders schwierige Skillshots möglich werden. Eine Reihe von Minispielen, Perspektivwechsel und der Materialwechsel der Kugel im Metamorphose-Modus runden die Neuigkeiten ab. Am meisten jedoch, so die Hersteller, punkten die aufwendige Physik-Engine und die brandneue 3D Grafik-Engine.

[singlepic id=2443 w=500 h=240 float=center]

Acht Tische, verschiedene Kamera-Perspektiven und Schwierigkeitsgrade sorgen für Abwechslung bei Dream Pinball 3D II. Der Spass soll 29,99 Euro kosten und braucht mindestens MacOS 10.7.

Advertisements
Advertisements