Royal Revolt: Mobiles für den Schreibtisch

Und wieder erreicht ein iOS Spiel den heimischen Mac. Ab sofort ist ist die OSX Version von Royal Revolt! im Mac App Store erhältlich.
Bei dem Spiel handelt es sich um ein umgedrehtes Tower Defense: Ihr müsst keine Abwehrreihen bauen, sondern eure Truppen durch selbige hindurch manövrieren.
Verpackt ist die ganze Choose in knuddeliger Grafik und einem nicht gerade originellem Fantasy Szenario:

Im farbenfrohen und humorvollen Royal Revolt! geht es um einen jungen Prinzen, dem nach dem Tod des Königs die fiese Verwandtschaft das Königreich gestohlen hat. Mit einfacher und intuitiver Steuerung leitet der Spieler den Prinzen durch die liebevoll gestalteten Levels und hilft ihm, die Burgen des Landes zurück zu erobern.

Trotzdem ist das Spiel auf iOS recht erfolgreich, nach Publisherangaben gibt es mehr als 4.500.000 Spieler, und hat neben dem Titel „Best Mobile Game“ beim Deutschen Entwicklerpreis auch ziemlich gute Userbewertungen im Store bekommen.

Also gab es wohl nicht allzu viele Gründe etwas zu ändern. Das Spiel unter iOS kostenlos zu bekommen und setzt dabei auf InApp Käufe. Die Mac Version kostet im Store 3,59 €, dafür bekommt man dann etwas Spielgeld (das sich hier „Klunker“ nennt), denn auf den Verdienst durch nachträgliche Zukäufe mag man auch am Mac wohl nicht verzichten. Aber immerhin läuft es auf jedem Mac, der mindestens OSX 10.7 hat und bietet „in gloriosem HD mit aufgebohrter Grafik und eigens auf die Maus angepasster Steuerung“ (Zitat aus der Pressemitteilung). Den Rest der Pressemitteilung erspare ich euch aber.
Ach ja, wen es interessiert: Eine Windows 8 Variante soll wohl im 3.Quartal erscheinen, aber das überlassen wir dann den dafür zuständigen Kollegen.

[appext 597468225]

Die iOS Version gibt es natürlich weiterhin als Universalapp:

[app 545670708]

PS: Na schön, ich will euch mein persönliches Highlight an Marketingsprech für die bisherige Woche nicht vorenthalten, schnallt euch an und geniesst den Trip:

»Den Prinzen auf dem Smartphone zu spielen, ist toll. Auf dem Tablet ist es noch ein bisschen toller – und auf einem Computermonitor kommt die detaillierte Grafik jetzt noch einmal ganz besonders zur Geltung. Royal Revolt! wird mit jeder neuen Fassung weiter entwickelt – wir sind mit unseren Ideen für die Marke noch lange nicht am Ende. « sagt Pete Walentin, Geschäftsführer der Keen Flare GmbH.

Advertisements
Advertisements