Colin McRae Rally für unterwegs

Und ein weiteres Kultspiel der 90’er hat es auf Apples mobile Plattform der 10’er geschafft: Colin McRae driftet ab sofort auf iOS Geräten.
Das Spiel, benannt nach dem Rally Weltmeister von 1995, setzte Maßstäbe was Fahrverhalten und Schadensmodell anging. Die Serie startete 1998 und bekam mehrere Fortsetzungen, zuletzt erschien der neunte Teil im Jahr 2012. Ganz so aktuell ist die Vorlage zur iOS Neuerscheinung nicht: Die Entwickler von Codemasters portierten den 2. Teil aus dem Jahr 2000 auf iOS.
Das erklärt wohl auch das etwas verwaschene Aussehen der Umgebung. Aber wer hat bei den heissen Rennen schon Zeit die Umgebung zu bewundern?
Über 130 km Rallystrecke haben sie in das Spiel gepackt und hetzen uns mit vier verschiedenen Fahrzeugen wie dem Subaru Impreza oder dem legendären Lancia Stratos durch Prüfungen in Griechenland, auf Korsika und durch die Australische Wüste. Nicky Christ, der Copilot von Colin, liest uns dabei das “Gebetbuch” wie im echten Rallysport vor und lotst uns durch die Prüfungen. Allerdings spricht Nicky nur englisch. Aber das sei ihm verziehen, immerhin ist es ja seine Muttersprache.

Neben dem Meisterschaftsmodus und den kompletten Einzelrallys gibt es auch noch einen Schnellmodus für das kurze Spiel zwischendurch. Und selbstverständlich gibt es Online Ranglisten und Gamecentererfolge für den sportlichen Vergleich mit dem Piloten von nebenan.
Dankenswerter Weise wurde auf InApp Käufe verzichtet, dafür kostet das Spiel dann auch ein paar Euro. Neben dem Kleingeld für den Kauf braucht ihr mindestens ein iPad 2, ein iPod touch der 5. Generation oder iPhone 4s um euch ins Rennen zu stürzen.

[appext 566286915]

Advertisements
Advertisements