Die Krautfunding Show: Diesmal Live und in Farbe

Die Krautfunding Show geht in die zweite Runde. Falls ihr den ersten Teil verpasst habt: In der Show stellt Application Systems neue Projekte vor. Dabei liegt der Fokus auf Projekten, die sich per Kickstarter über viele Spender zu finanzieren versuchen.
Die erste Show war noch mehr traditionell, bot Entwicklerinterviews und Blicke hinter die Kulissen (die Inhalte der ersten Show gibt es hier zu sehen, falls ihr sie verpasst habt). Für den zweiten Termin hat man sich etwas besonderes einfallen lassen: Eine Live Geisterjagd in den Krupp-Villen.

Wir erlauben uns zu behaupten, dass es niemand zuvor gewagt hat im Rahmen einer Spiele-Entwicklung LIVE über eine Geisterjagd zu berichten! Das Team von Bumblebee wird sich mit den echten Geisterjägern „Ghosthunter NRWup“ verbünden, die ihre echte Ausrüstung mitbringen werden.
Seit über 50 Jahren stehen die ehemaligen Unterkünfte für höhere Angestellte des Krupp-Hüttenwerks Rheinhausen leer. Wir werden herausfinden „wie leer“ sie wirklich sind.




kickstarter.logoDas ganze dient dazu, ganz uneigennützig, das Projekt GhostControl Inc. zu pushen. Die (vermutlich) witzige Geisterjägerspiel im Retro-Look befindet sich auf der Kickstarter-Zielgraden und würde gerne noch ein paar Münzen einsammeln, um das eine oder andere Extra mit ins Spiel zu bringen.

Daneben gibt sich auch noch eine Programmiererlegende die Ehre: American McGee stellt sein neues Projekt OZombie vor (Kickstarter-Link). Da American nicht unbedingt immer ausgetretenen Pfaden folgt, könnte es interessant werden.

Das genaue Line-Up der Show findet ihr hinter diesem Link.
Los geht es am 5.7. um 19:30 Uhr. Viel Spaß beim Zuschauen.

Advertisements
Advertisements