Ravensburger und Daedalic veröffentlichen neues interaktives Buch für iPad

Mit Das verlorene Lied veröffentlichen Ravensburger Digital und Daedalic Entertainment den dritten Teil der erfolgreichen interaktiven Buch-App-Reihe Living Stories im App Store und verspricht damit Musikliebhabern aller Altersgruppen ein zauberhaftes Leseerlebnis.

Die Serie wurde mit dem Deutschen Entwicklerpreis und der GIGA-Maus 2012 ausgezeichnet. Wie auch die Vorgänger setzt Das verlorene Lied auf die Kombination aus intuitiver iPad-Bedienung und zauberhafter Märchenunterhaltung.

Ziel des Spiels ist es den Rhythmus und die Melodien in das Land Silentium zurückzubringen, in dem ein striktes Musikverbot herrscht. Der Spieler schlüpft dabei in die Rolle des kleinen Helden Henry, der die Melodien-Fee Mimi an seiner Seite hat, um sich mit ihr auf eine abenteuerliche Reise voller musikalischer Magie zu begeben. Neben fantasievollen Illustrationen und einem kreativen Puzzle-Modus spielt die Living Stories-Serie ihre Stärke und ihren Charme besonders in der hervorragenden Vertonung aus.

Living Stories – Das verlorene Lied steht für das iPad zum Preis von 2,69 Euro im App Store mit 221 MB bereit.

[appext 647871577]

Die beiden vorherigen Titel könnt ihr euch für jeweils 1,79 Euro über nachfolgende Links auf euer iPad laden.

[app 574773253]

[app 596343563]

Advertisements
Advertisements