Sim City: Die Mac Version ist da [Update]

Wie schon angedroht hat es Electronic Arts jetzt tatsächlich geschafft die Mac Version des neusten Sim City Ablegers zu veröffentlichen.
Der lange erwartete fünfte Teil der Städtebausimulation ist exklusiv als Download über Electronic Arts eigenen virtuellen Marktplatz Origin erhältlich. Ihr braucht also dort ein Konto. Wer das Spiel schon für seinen Windows PC gekauft und bei EA registriert hat kann die Mac Version kostenlos herunterladen.

Falls ihr noch nicht wisst worum es eigentlich geht:

Maxis ist also einen Schritt zurück gegangen indem die Städte jetzt kleiner geworden sind. Aber auch einen Schritt vor, man kann die Städte jetzt spezialisieren und mit anderen Spielern zusammen eine Region besiedeln. Ihr habt schon immer mal davon geträumt ein neues Las Vegas aus dem Boden zu stampfen? Kein Problem. Oder ihr spezialisiert euch auf Entsorgung und sammelt den Müll eurer Nachbarn ein, vergrabt ihn oder besser macht etwas sinnvolles damit, natürlich lasst ihr euch das bezahlen.

Mehr Infos findet ihr auf der offiziellen EA Seite zu Sim City.
Dort könnt ihr das Spiel auch direkt kaufen. Es gibt neben der normalen Version für momentan 39,99 € auch noch eine Digital Deluxe Edition mit zusätzlichen Städtebaustilen wie und mehr Wahrzeichen, die kostet dann 44,99 €.
Beiden gemeinsam sind die Systemvoraussetzungen:
Ein Intel Core 2 Duo mit 2 GHZ, 2 GB RAM, Eine Intel HD 3000 Onboard Grafik bzw eine GeForce 9400M oder ATI Radeon HD 2600 sowie mindestens Mac OS 10.7 braucht ihr zum spielen. Generell sollten iMacs und MacBook Pros von Ende 2009 sowie MacBooks ab Mitte 2010 den Anforderzúngen genügen.
Und ausserdem eine Internetverbindung mit mindestens 256 kb/s Down- und 64/s kb Up-Load. Das Spiel verlangt nämlich zwingend online zu sein wenn man spielen will.

[Update]
Da scheint aber noch mächtig der Wurm drin zu sein. Im EA-Blog beschweren sich einige User, dass sie zwar inzwischen das Spiel laden können, aber es gibt wohl zahlreiche Abstürze des Origin-Clients.
Und selbst wenn man diese Klippe umschifft hat, kann man noch lange nicht spielen, da sich Sim City als erstes aktualisieren möchte, aber wohl nicht kann.
Daher raten müssen wir zunächst einmal vom Kauf abraten. Sollte EA die Situation im Griff haben, sagen wir euch Bescheid.

Zum EA Blog

Nicht nur wir arbeiten Tag und Nacht für euch, sondern auch die Jungs und Mädels bei Electronic Arts. Wie es aussieht sind die Startschwierigkeiten jetzt behoben und ihr könnt euch Sim City für den Mac gönnen. Viel Spass damit.

Advertisements

2 thoughts on “Sim City: Die Mac Version ist da [Update]”

  1. Daniel Wittberger says:

    Also bei mir ist es noch nicht verfügbar. Wird im Origin-Client immer noch als „Noch nicht erschienen“ angezeigt.

    1. Holger Sass says:

      Hmm, EA hat es eigentlich als verfügbar gemeldet, mal schauen ob es heute noch auftaucht. Wir bleiben dran.

Kommentare sind geschlossen

Advertisements