Zombie-Woche: Zombies sind doof!

Tag 3 der Zombie-Apokalypse bei macinplay. Ein großer Teil des Gehirns von Zombies funktioniert nicht. Das ist wohl weitläufig bekannt. Diese Tatsache ist der Grund dafür, dass die Damen und Herren Zombies so schlurfen. Diese Tatsache ist ebenfalls der Grund dafür, dass sich die Untoten auch bloß auf den Inhalt deines Schädels konzentrieren können, während du noch versuchst, Konversation mit ihnen zu treiben.

Konversation mit Zombies ist ohnehin zum Scheitern verurteilt. Einerseits ist ihr Sprachapparat nicht übermäßig üppig ausgestattet, andererseits verstehen die auch gar nicht richtig, was du von ihnen willst. Bevor ich hier jetzt aber die Theorie von Sender und Empfänger zum Besten gebe, fasse ich kurz zusammen: Zombies verstehen ohnehin nur eine Sprache, und die klingt so:

Dies vorausgeschickt wenden wir uns nun einem Spiel zu, bei dem die Zombies nicht einmal schlurfen, weil sie noch doofer sind als herkömmliche Zombies. Es sind also echt richtig dumme Zombies. Darum heißt das Spiel auch so: »Stupid Zombies«.

Es handelt sich um ein Physik-Puzzle-Spiel, das zuletzt durch »Angry Birds« wieder populär gemacht worden ist. Aber: Diesmal geht es um Zombies! Das ist ganz klar ein Grund, das Macintosh- und iOS-Game während der Zombie-Woche hier bei macinplay unter die Lupe zu nehmen. Den Testbericht findet Ihr hier.

Für iOS:
[appext 412984175]

Für den Mac:
[app 414982297]

Teil 2 gibt es nur für iOS:
[app 562284789]

Advertisements
Advertisements