Shooter-Woche Tag 1: Prey

Kennt Ihr das? Ein Spiel, das an sich schon steinalt ist, verliert seine Faszination einfach nicht? »Prey« ist ein Shooter, der definitiv dazu gehört.

Allein schon der Held der Geschichte ist anders: Im Gegensatz zum üblichen Schema (austrainierter Held ist Mitglied irgendeiner supergeheimen und besonders spezialisierten Supergeheimspezialeinheit) handelt es sich beim »Prey«-Helden um einen frustrierten und deprimierten nordamerikanischen Ureinwohner, dessen Volk alkoholkrank im gnädigerweise von der US-Regierung zur Verfügung gestellten Indianer-Reservat dahinvegetiert. Doch plötzlich geht es auf ein Alien-Schiff und alles steht auf dem Kopf – und das ist durchaus wörtlich zu verstehen, denn die Gesetze der Schwerkraft laufen verwirrender Weise völlig aus dem Ruder.

Auch heute, mehrere Jahre nach Erscheinen, ist »Prey« ein sehenswertes Spiel. Außerdem ist es gerade günstig im Mac App Store* zu haben. Wer statt eines Downloads lieber eine Box-Version haben möchte, wird zum Beispiel bei Amazon fündig*.

Lest unseren Testbericht des Spiels!

Advertisements
Advertisements