Lara Croft ist zurück auf dem Mac: Tomb Raider ist da

Schön und zerbrechlich wie nie zuvor: Lara Croft ist mit »Tomb Raider« zurück auf dem Macintosh.

In diesem Spiel ist Lara noch eine junge Frau, furchtsam, zart und gar nicht abenteuerlustig. Doch sie erleidet Schiffbruch und strandet auf einer einsam gelegenen und unbekannten Insel. Für sie beginnt ein Überlebenskampf, den sie nur dank ihrer Instinkte bestehen kann. Der Spieler hilft Lara dabei, ihre Naturtalente zu perfektionieren, während sie eine gefährliche Reise beginnt, um ihre Freunde zu retten und den blutrünstigen Einwohnern der Insel zu entkommen. So begleitet er die Heldin dabei, wie aus einer gewöhnlichen jungen Frau die Grabräuberin Lara Croft wird.

Dabei muss er mit Lara wichtige Ressourcen finden, ihre Ausrüstung aufbessern und ihre Forscher-, Kampf- und Überlebensfähigkeiten verstärken, damit sie sich gegen den boshaften Kannibalenkult auf der Insel wehren kann. Wie in allen Spielen mit Lara Croft muss natürlich auch im Reboot der »Tomb Raider«-Saga ordentlich gesprungen, geklettert und gerätselt werden.

Das Spiel ist entweder im Mac App Store* oder im Store von Feral Interactive zu haben.

Hier findet Ihr den Trailer zum Spiel:

Advertisements
Advertisements