Big Bang Racing – Social Racer erschienen

Die finnischen Entwickler von Traplight setzen mit Big Bang Racing voll auf User generierten Content. Denn ihr fahrt nicht nur selber, ihr baut auch die Strecken und teilt sie mit allen anderen.

Dazu bietet Big Bang Racing einen komfortablem Editor mit dessen Hilfe ihr einfach mehr oder weniger herausfordernde Strecken auf den Touchscreen zaubern könnt. Gefällt euch die Strecke, stellt ihr sie Online und zukünftig könnt ihr eure Freunde auf der eigenen Strecke die Rücklichter zeigen.

In den Rennen selber geht es dabei über Stock und Stein und es gilt allerlei mehr oder weniger schwer erreichbare Goodies und Extras einzusammeln. Aber vor allem geht es natürlich darum als erster ins Ziel zu kommen. Mit Hilfe der eingesammelten und erfahrenen Extras könnt ihr euer Fahrzeug aufrüsten oder aber euren Avatar mit schicken Hüten pimpen. Ungeduldige Mitmenschen können natürlich auch gegen echtes Geld per InApp Kauf das Ganze beschleunigen. Aber das macht natürlich nicht so viel Spaß.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

 

Big Bang Racing ist ab sofort kostenlos im Appstore zu haben und erfordert mindestens iOS 8.1:

Big Bang Racing
Entwickler: Traplight Ltd.
Preis: Kostenlos+

 

Androidjünger werden in Googles Playstore fündig:

Big Bang Racing
Entwickler: Traplight Ltd.
Preis: Kostenlos+

Advertisements

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Advertisements