NTFS-Treiber für Macintosh

Von Application Systems Heidelberg gibt es wieder mal was Neues zu hören. Ab heute wird nämlich die deutsche Version von Paragon NTFS für den Mac ausgeliefert.

NTFS für Mac OS X ist ein Treiber für Mac OS X, der vollständigen Lese- und Schreibzugriff auf NTFS-Dateisysteme ermöglichen soll. Mit diesem Programm könnten NTFS-Partitionen nicht nur gelesen, sondern auch beschrieben werden.

Und hier nun der komplette Text der Pressemeldung:

Die Kommunikation zwischen Mac OS X und Windows wird nun einfach und schnell möglich. NTFS für Mac OS X überwindet dabei die Schranke zwischen Windows und Mac OS und ermöglicht den Datentransfer z.B. über externe Laufwerke und einen uneingeschränkten Zugriff auf Festplatten, die mit NTFS formatiert sind.

Eine graphische, einfach zu bedienende Oberfläche zur Konfiguration des Treibers und die Einbindung in das Festplattendienstprogramm sichern eine mühelose und schnelle Bedienung. Zudem lassen sich Dateien und Ordner immer in der jeweiligen Landessprache (z.B. Chinesisch, Japanisch oder Russisch) benennen.

Produktmerkmale:
– Kinderleichte Benutzung, da nach der Installation keine weitere Konfiguration notwendig ist
– Schneller und transparenter Zugriff auf jede NTFS-Partition unter Mac OS X
– Erweiterte Treiber-Engine, die auch unter starker Systemlast zuverlässige Funktionalität und Stabilität garantiert
– Eine noch nie dagewesene Geschwindigkeit dank der Paragon UFSDTM-Technologie
– Komplette Unterstützung von Mac OS X 10.4 Tiger (G4 und x86 Architektur)
– Eine erweiterte Unterstützung der HFS Plus Dateisystemfunktionen garantiert Datensicherheit (POSIX Dateiattribute, Hardlinks, Symlinks, Data Fork und Resource Fork usw.)
– Eine erweiterte Unterstützung der NTFS Dateisystemfunktionen garantiert Datensicherheit (Sparse-Dateien, komprimierte Dateien/Ordner usw.)
– Unterstützung auch von nicht-lateinischen Schriften

Unterstützte Medien
– Unterstützung großer Festplatten (bis zu 1,5 TB getestet, 2 TB theoretisches Limit)
– IDE-, SCSI- und SATA-Festplatten
– FireWire (z.B. IEEE1394), USB 1.1, USB 2.0-Festplatten, ZIP®- und Jazz®-Laufwerke
– PC-Speicherkarten (Flash Memory usw.)

Empfohlener Verkaufspreis incl. MwSt.:
Paragon NTFS: 29,95 Euro

Ausführliche Informationen unter:
http://www.application-systems.de/paragonntfs

Systemanforderungen:
Mac OS X 10.4.8, Mac OS X 10.5, G4/Intel Mac Core Solo, 128MB RAM

Advertisements

0 thoughts on “NTFS-Treiber für Macintosh”

  1. macterror says:

    Es funktioniert echt super schnell installiert und einfach neustarten und schon konnte ich auf meiner VISTA NTFS partition zugreifen und schreiben und lesen super ding echt hamer !
    Kann ich nur weiter empfehlen!

    greetingssssss

  2. Christian Ulbrich says:

    Lesen und schreiben kann man auch mit http://macntfs-3g.blogspot.com/ , die Frage wäre, wie es denn mit Umlauten in Dateinamen aussieht… diese machen macntfs-3g unbrauchbar.

Kommentare sind geschlossen

Advertisements