Maunz und Wuff: Petz 2 sind da

Gerade erst gestern haben wir berichtet, dass UbiSoft und Transgaming zusammenarbeiten wollen, um mehr UbiSoft-Titel auf den Mac zu bringen. Jetzt sind die beiden ersten Spiele da: Catz 2 und Dogz 2.

Zielgruppe sind Kinder, anscheinend vornehmlich Mädchen. Die „Petz“, also die „Haustierz“, wollen dafür sorgen, dass der Spieler ein bisschen Verantwortung für das virtuelle Wesen übernimmt. UbiZoft hingegen zcheint beim Vertrieb des Zpiels billigend in Kauf zu nehmen, dazz zich eklatante Rechtzchreibschwächen bei den Zpielern (und Bezuchern der Petz-Webzite) einztellen.

Mindestens sollte es ein Intel-Mac mit Mac OS X 10.4.11 sein, um Petz spielen zu können, eine dedizierte Grafikkarte scheint nicht nötig zu sein, also sind auch MacBooks und Mac minis mit im Boot. Für 20 US-Dollar kann das Englisch sprechende Kind loslegen.

Zu „Petz 2 Dogz“ geht es hier entlang, zu „Petz 2 Catz“ dagegen hier lang.

Advertisements
Advertisements