GCO: Retro im Browser

gco_logo_typo_rgb-klein1Am Stand von GameTwist konnte ich ein nettes Spiel im Retrolook anspielen: Final Blow. Bei diesem Game handelt es sich um einen klassischen Shooter wie R-Type, der horizontal vor sich hin scrollt. Zwischendurch wird auch mal die Richtung gewechselt und es geht in die Vertikale. Das ganze spielt sich im Browser ab und ist somit plattformunabhängig. Sonja Römer von der österreichischen Firma Greentube, die die Plattform GameTwist betreibt, bestätigte, dass Final Blow ohne Probleme im Firefox und im Internet Explorer funktioniert. Soeben konnte ich mich davon überzeugen, dass das Spiel auch in Safari Spaß macht. Die einzige Systemvoraussetzung ist, dass Java installiert ist.

Neben Final Blow hat GameTwister auch jede Menge anderer Spiele im Angebot. Dabei handelt es sich grossteils um Karten- und Brettspiele, die auch auf nationale Geschmäcker eingehen. So ist zum Beispiel für deutsche Spieler Skat im Angebot, während die Österreicher lieber “Schnapsen”. Das Spieleportal ist in zwölf verschiedenen Ländern zugänglich. Die Anmeldung und das Spielen an sich ist kostenfrei. Für die Anmeldung benötigt man nur eine gültige E-Mail-Adresse. Finanziert wird das Ganze durch den Verkauf von InGame-Items. Es läßt sich aber auch ohne ganz gut spielen. Alle Spiele können in Java und in Flash gespielt werden. Final Blow läuft nur in Java.

Für die Zukunft möchte man sich auch den MMOs widmen. Die bisherigen Spiele, wie Mau-Mau, sind nur für wenige Personen ausgelegt. Ich bin gespannt.

Advertisements
Advertisements