gamescom: Eltern-LAN informiert über Medienwelt der Kinder

gamescom Köln August 2009 Computerspiele sind aus dem Alltag von Jugendlichen nicht mehr wegzudenken. Eltern sprechen oftmals aus fehlender Medienkompetenz Verbote und Beschränkungen der Computernutzungszeiten aus – Konflikte sind da vorprogrammiert. Nur wer die Welt der Computerspiele selbst einmal erlebt, kann mit seinen Kindern über ihr Hobby diskutieren. Die Eltern-LAN ist eine kostenlose Informationsveranstaltung, die Eltern und Lehrern diese Auseinandersetzung mit dem Medium Computerspiel erleichtert. Erfahrene Pädagogen des Instituts Spielraum der Fachhochschule Köln und des Spieleratgebers-NRW vom ComputerProjekt Köln e.V. erklären am Samstag, 22. August um 11 Uhr auf der gamescom die Welt der Computerspiele und diskutieren mit den Teilnehmern über Jugendschutz und das Mediennutzungsverhalten ihrer Kinder. Unterstützt wird das Pädagogenteam von Turtle Entertainment, dem Marktführer im Bereich des elektronischen Sports (eSport) in Europa, der das Equipment für die Spielerfahrung zur Verfügung stellt.

Die Teilnehmer erhalten in der mehrstündigen Informationsveranstaltung eine Einführung in das Autorennspiel Trackmania Nations Forever und den oft in den Medien erwähnten Taktik-Shooter Counter-Strike. Außerdem haben die Teilnehmer Gelegenheit, die gamescom zu besuchen und mit professionellen Computerspielern über ihren Beruf zu diskutieren. Abschließend erhalten die Eltern und Lehrer die Gelegenheit, die ESL Intel ASUS gamezone, mit 2.800 qm einer der größten Aussteller der gamescom, zu besuchen und das Phänomen eSport hautnah mitzuerleben.

Die Teilnahme ist kostenlos, eine vorherige Anmeldung wird allerdings erbeten unter: eltern-lan@turtle-entertainment.de oder telefonisch unter +49 221 880 449 242.

Die Eltern-LAN findet im Konferenzraum D statt. Genauer: Koelnmesse, Congress-Centrum Nord, Messeplatz 1, 50679 Köln.

Ablaufplan:
11:00 bis 11:30 Uhr: Einführung in die Welt der Computerspiele
11:30 bis 12:00 Uhr: Spielphase 1: Trackmania Nations Forever
12:00 bis 12:45 Uhr: Spielphase 2: Counter-Strike 1.6
12:45 bis 13:15 Uhr: Einführung in World of Warcraft
13:15 bis 14:00 Uhr: Pädagogische Nachbesprechung
14:00 bis ca. 15 Uhr: Gespräch mit professionellen Spielern und Rundgang über die ESL Intel ASUS gamezone

Advertisements

0 thoughts on “gamescom: Eltern-LAN informiert über Medienwelt der Kinder”

  1. ze.d (twitter@zedyo) says:

    Leider leider ist diese wirklich grandiose Sache am ende nur ein Tropfen auf dem heißen Stein.

    Die Eltern die tatsächlich mal die Zeit nehmen und da hin gehen und überhaupt davon erfahren ist verschwindent gering. Und so gut die Ergebnisse auch sein werden, weder Medien noch Politiker werden davon einen Windhauch mitbekommen. Und die erklärten “Killerspiel-Killer” werden das Thema eh todschweigen.

    Aber wenigstens gibt es am Ende irgendwo in Deutschland ein paar wenige Eltern die sich nicht mehr beeinflussen lassen von Games-Verhetzern. Und wer weis, wenn die Veranstaltung immer wieder aufs neue wiederholt wird, kann diese vielleicht auch sehr viel mehr erreichen.

Kommentare sind geschlossen

Advertisements