Neues iPhone mit Wechselakku und Dual Core im April?

Es wird immer fantastischer – die Gerüchteküche brodelt und schäumt. Gestern erst berichteten wir, dass ein neues iPhone schon im Mai herauskommen könne. Und heute wartet iPhone-Magazine.de mit der Meldung auf, dass es schon im April erscheine.

Das Magazin beruft sich bei diesem Gerücht auf einen namentlich nicht genannten Repräsentanten des koreanischen Mobilfunkbetreibers KT. Demnach sei das neue iPhone mit OLED, Videochatfunktion, einem wechselbaren Akku sowie einem Dual-Core-Prozessor ausgestattet. Die Kollegen spekulieren, dass der Wechselakku durchaus im Bereich des Möglichen liege, da Apple ein Patent im Akkubereich angemeldet habe.

Ob das Gerät tatsächlich zusammen mit einem iSlate genannten Apple-Tablet am 26. oder 27. Januar angekündigt wird, ist jedoch nach wie vor mehr als fraglich. Bislang hat Apple nicht einmal irgendein Special Event zu einem dieser Termine bestätigt, sondern lediglich am 25. Januar zum quartalsüblichen Conference Call zu den Finanzergebnissen eingeladen. Auch dieser eher langweilige Termin könnte mit dem Event “Ende Januar” gemeint gewesen sein, den FOX News sehr boulevardesk Anfang des Monats aufgeregt in die Welt gesetzt hat.

Advertisements

0 thoughts on “Neues iPhone mit Wechselakku und Dual Core im April?”

  1. Pingback: Tweets die Neues iPhone mit Wechselakku und Dual Core im April? | macinplay erwähnt -- Topsy.com
  2. Trackback: Tweets die Neues iPhone mit Wechselakku und Dual Core im April? | macinplay erwähnt -- Topsy.com

Kommentare sind geschlossen

Advertisements