Neues Zubehör: Magic Trackpad, Batterielader und 27" Display

Heute wurden wir auch noch mit neuem Zubehör beglückt:
Wer an seinem Desktoprechner schon immer ein Trackpad wie an seinem Laptop vermisst hat, für den gibt es jetzt Apples “Magic Trackpad”. Für 69.- € bietet es Laptopfeeling am Schreibtisch und ist selbstverständlich Multitouchfähig. Ab sofort im Apple Store erhältlich.
Wo bleiben weitere Gesten für die Magic Mouse?

Und da sich mit nichts soviel verdienen lässt wie mit Zubehör beglückt uns auch noch mit einem revolutionären Batterieladegerät, das angeblich vieles besser kann als die Konkurrenz. So soll es nur ein Zehntel des Ruhestroms verbrauchen den der Durchschnitt sich genehmigt. Interessant vor allem für Menschen die ihre Ladegeräte auch dann in der Steckdose lassen wenn die Akkus voll sind. Das Teil im typischen Apple Design kostet inklusive 6 Akkus 29.- € (zum Store)

Schlussendlich wurde für September noch ein 27″ Cinemadisplay angekündigt:

Apple stellt neues 27-Zoll LED Cinema Display vor

CUPERTINO, Kalifornien – 27. Juli 2010 – Apple hat heute ein neues 27-Zoll LED Cinema Display mit einer atemberaubenden Auflösung von 2560 x 1440 Pixel und 60 Prozent mehr Bildfläche im Vergleich zum 24-Zoll LED Cinema Display vorgestellt. Ausgestattet mit einer eingebauten iSight Videokamera, einem Mikrofon sowie einem Lautsprechersystem, USB 2.0 Schnittstellen mit eigener Stromversorgung und dem universellen MagSafe Ladegerät passt das neue 27-Zoll LED Cinema Display ideal zur MacBook-Familie oder einem Mac Desktop. Das 27-Zoll LED Cinema Display wird ab 999 US-Dollar erhältlich sein.

“Mit eingebautem MagSafe Ladegerät, einer iSight Videokamera, Lautsprechern und USB-Schnittstellen, ist das LED Cinema Display ideal für MacBook- und MacBook Pro-Anwender”, sagt Philip Schiller, Senior Vice President Worldwide Product Marketing von Apple. “Mit der unglaublichen Auflösung von 2560 x 1440 Pixel passt das neue 27-Zoll LED Cinema Display perfekt zu unserem leistungsstarken neuen Mac Pro und ermöglicht es jedem Mac-Anwender auf einfache Art und Weise seine Bildschirmfläche zu verdoppeln.”

Das neue, größere 27-Zoll LED Cinema Display verfügt über einen wunderschönen 16:9 Rand-zu-Rand Glasbildschirm, aufgehängt an einem Aluminium-Fuß mit einem verstellbaren Gelenk, das ein müheloses Neigen des Displays ermöglicht. Das LED Cinema Display bietet klare Farben und einen außergewöhnlich starken Kontrast und dank der erstklassigen IPS (in-plane switching) Display-Technologie ein brillantes Bild über den gesamten Blickwinkelbereich von 178 Grad.

Als passender Begleiter für jedes Mac Notebook und jeden Mac Desktop, verfügt das 27-Zoll Display über eine eingebaute iSight Videokamera für Videokonferenzen; ein integriertes MagSafe Ladegerät, um Mac Notebooks aufladen zu können; einen eingebauten Mini DisplayPort-Anschluß für Video- und Audio-Eingabe; und einer dreifach USB 2.0-Schnittstelle mit eigener Stromversorgung, damit Kunden das iPhone oder den iPod auch dann laden können, wenn sie ihr MacBook unterwegs dabei haben.

Das neue LED Cinema Display hat ab sofort einen neuen Ambient Light-Sensor, der automatisch die Helligkeit des Displays an die äußeren Lichtverhältnisse anpasst und somit nur so viel Strom benötigt wird um ein optimales Sichterlebnis zu erzielen. Hergestellt aus der quecksilberfreien LED-Technologie, arsenfreiem Glas und in hohem Maße recyclebaren Materialien, erfüllt das LED Cinema Display die hohen Energy Star 5.0 Maßgaben und erhält den EPEAT Gold Status*. Das neue Display enthält keine bromhaltigen Flammschutzmittel und alle internen Kabel und Komponenten sind PVC-frei.

Preise & Verfügbarkeit
Das neue LED Cinema Display wird im Laufe des September über den Apple Store (www.applestore.de), in den Apple Retail Stores und dem Apple Fachhandel für einen Preis von 999 US-Dollar erhältlich sein. Internationale Preise werden zu einem späterem Zeitpunkt bekannt gegeben. Der Einsatz des LED Cinema Display setzt einen Mac mit Mini DisplayPort voraus.

* EPEAT ist eine unabhängige Organisation, die Käufer beim Vergleich von Notebooks und Desktops auf Basis ihrer ökologischen Eigenschaften unterstützt. Produkte, die alle 23 Pflichtkriterien und mindestens 75% der optionalen Kriterien erfüllen, erhalten die Gold-Klassifizierung. Das EPEAT-Programm wurde von der amerikanischen Umweltschutzbehörde (EPA) konzipiert und basiert auf dem IEEE 1680-Standard für Umweltverträglichkeit von Personal Computern. Weitere Informationen unter www.epeat.net.

Advertisements
Advertisements