Treiberupdate für Grafikkarten ist da

Apples Grafikkartentreiber stehen ja schon länger in der Kritik, da sie im Gegensatz zu Ihren Windowsbrüdern nicht das Maximum aus der Hardware heraus kitzeln. Besonders fiel das auf nachdem Valve Steam gestartet hat, da jetzt Windows und Mac Versionen von einem Hersteller auf einer Maschine unter beiden Betriebssystemen zu testen waren. Die Ergebnisse waren dermaßen enttäuschend das sich Valve zu einer Stellungnahme genötigt sah und Besserung versprach.
Heute wurde das Versprechen eingelöst, jedenfalls für Macs der letzten Generationen die mit OSX 10.6. laufen. Apple spricht von „Verbesserungen bei Valves Tean Fortress 2 und Portal“ sowie „bei Bugfixes bei Aparture und Star Craft 2“ und davon, das das „Anschließen oder Entfernen eines externe Displays jetzt nicht mehr so leicht zum Absturz“ führt.
Valves Blog ist da etwas ausführlicher, zeigt sich relativ begeistert über die Performanceverbesserung und lobt auch Apples Analysewerkzeuge. Hoffen wir das diese jetzt öfter zum Einsatz kommen.
Den Download gibt es über die Softwareaktualisierung, für meine iMac ist er gut 69 MB groß und erfordert den Neustart meines Lieblings.

Advertisements
Advertisements