[iOS] Fibble, erstes iOS-Spiel von Crytek, veröffentlicht

Der deutsche Spieleentwickler Crytek, den meisten eher bekannt durch die technisch bombastischen PC-Shooterreihen Far Cry und Crysis, wechselt nun Plattform und Genre:

Mit Fibble feiert das Studio sein iOS-Debüt und bringt einen kunterbunten, physikbasierter Puzzler auf iPhone, iPad und iPod touch.

In Fibble steuert man als Spieler den gleichnamiger Helden des Spiels, eine niedliche außerirdische orange Knutschkugel, dem man helfen muss, seine durch Bruchlandung gestrandete Crew wieder einzusammeln und durch 30 Level hindurchzurätseln.

Da Fibble und seine Crewmitglieder leider nur Hosentaschengröße besitzen, bestehen diese Level dabei aus den Tücken eines ganz normalen Haushaltes, die von den Ausserirdischen im Miniaturformat mit Köpfchen und Geschick umgangen werden müssen.

Das Spiel richtet sich an ein deutlich breiteres Publikum aller Altersklassen, gerade im Vergleich zu klassischen Crytek-Titeln und ist ab sofort in separaten Version für iPhone/iPod Touch und iPad für 1,59€ bzw. 3,99€ erhältlich.

[appext 495883186]

[appext 513643869]

Advertisements
Advertisements