[iOS] Autos im Sandkasten: Aufbau im Test

Der App Store bietet eine Reihe von Kinder- und Familienspielen an. Das riesige Angebot ist aber mehr als durchwachsen. Viele Apps sind entweder nicht auf deutsch verfügbar – was sie besonders bei jüngeren Kindern wertlos macht – oder ganz einfach das Geld nicht wert.
Ab und zu trudelt in unserer Redaktion auch mal die Anfrage von Entwicklern ein, ein Kinderspiel zu testen. Da zu unserem Team auch ein paar Väter gehören, werden wir uns diesem Genre in nächster Zeit mal intensiver widmen. Vor kurzem hatten wir schon die Petzi-Spiele im Test. Heute legen wir mit einer App nach, die nicht weniger als den allseits beliebten Sandkasten virtualisiert.
Getestet hat der Chefredakteur, also ich, mit seinen beiden Söhnen (1 Jahr bzw. 2,5 Jahre alt) folgende App: Autos im Sandkasten: Aufbau auf dem iPad.
[singlepic id=1179 w=320 h=240 float=center]

Advertisements

One thought on “[iOS] Autos im Sandkasten: Aufbau im Test”

  1. Marc says:

    Das Spiel kannte ich noch gar nicht – vielen Dank für den Tipp. Für Macs haben wir auch schon ein paar Kinderspiele durchprobiert. Die hier gefallen uns: http://www.wir-mit-kind.de/mac-apps-und-spiele-fuer-kinder/

Kommentare sind geschlossen

Advertisements