GRAVIS Wiesbaden vergrößert sich

Der GRAVIS-Store in Wiesbaden zieht am 9. Juli von der Adelheidstraße in die Friedrichstraße. Damit ist der Anbieter von digitalen Lifestyle-Produkten ab kommender Woche auf der belebten Einkaufsmeile in der Wiesbadener Innenstadt präsent. In unmittelbarer Nähe befindet sich ein Parkhaus mit rund 500 Parkplätzen. Direkt vorm Eingang halten alle wichtigen Buslinien. »Mit der zentralen Lage an der Ecke Friedrichstraße/Neugasse sind wir leichter zu erreichen und damit noch näher an unseren Kunden«, sagt GRAVIS-Geschäftsführer Dr. David Hoeflmayr.

Mit 130 Quadratmetern Verkaufsfläche sei der neue Store mehr als doppelt so groß wie der alte: GRAVIS könne jetzt seine Produkte und Service-Leistungen aus der Welt des digitalen Lifestyles großräumiger und anschaulicher präsentieren. Zwölf Mitarbeiter beraten rund um iPhone, iPad, Mac und mehr. Als Telekommunikationsservice bei GRAVIS profitieren die Kunden von der Auswahl günstiger Tarife aus allen Netzen des Partners mobilcom-debitel. Darüber hinaus ist auch der neue Store mit seinem Technik-Service Anlaufstelle für Wartungs- und Reparaturarbeiten sowie Auf- und Umrüstungen.

GRAVIS feiert den Umzug in die Friedrichstraße 39 mit vielerlei Angeboten: Bis zum 21. Juli gibt es einige Produkte zum reduzierten Preis. Dazu zählen zum Beispiel das neue iPad mit Wi-Fi und Cellular, 16 Gigabyte in schwarz – statt 599 Euro kostet es nur 549 Euro. Das MacBook Pro 13,3 Zoll bietet GRAVIS für 1.139 Euro statt für 1.239 Euro an und dazu passend die Software »Microsoft Office: mac 2011« für 94,99 Euro statt 109,90 Euro. Der GRAVIS Store Wiesbaden ist montags bis freitags von 10 Uhr bis 19 Uhr geöffnet, samstags von 10 Uhr bis 18 Uhr.

Weitere Informationen zu GRAVIS gibt es unter diesem Link.

Advertisements
Advertisements