[iOS] Another World: Heute im BulkyPix Summer Sale

Und weiter geht es mit der BulkyPix Sommeraktion.
Heute gibt es den Amiga Klassiker Another World zum Angebotspreis von 79 ct.
Zum Inhaltsangabe sei es mir erlaubt aus der quasi allwissenden Wikipedia zu zitieren:

Der Spieler schlüpft in die Rolle von Lester Knight Chaykin, einem jungen, brillanten, rothaarigen Physiker. Als er sich in einer stürmischen Nacht in seinem Hi-Tech-Labor an einen Antimaterie-Versuch wagt, wird sein Teilchenbeschleuniger von einem Blitz getroffen und der Professor findet sich in einer Parallelwelt wieder. Dort trifft er auf ungesellige Planetenbewohner, welche ihn nach erfolgreicher Flucht vor einer löwenähnlichen Kreatur gefangennehmen (Obwohl die humanoiden Wesen primitiv wirken, verfügen sie über eine eindrucksvolle Technologie wie Laserwaffen und Anti-Schwerkraft-Geräte. Diese könnten allerdings von einer vorangegangenen Zivilisation gestohlen worden sein). In der labyrinthischen Alienstadt muss man sich zunächst aus einem Käfig befreien, Wachen geschickt ablenken, Fallen umgehen, einen Gefangenen als Helfer auftreiben, Transportmittel und Waffen benutzen, um von einem Bildschirm erfolgreich zum nächsten zu gelangen. Es wird „Screen für Screen“ umgeschaltet.

(zum Wikipedia Artikel)

Das Action Adventure wartet nicht nur mit knackigen Rätseln auf in der vorliegenden „20th Anniversary“ Edition zum 20 Jahrestag der Veröffentlichung wurde dem Spiel auch ein Grafikupdate verpasst. Puristen können aber jederzeit auf die Original Amiga-Grafik umschalten. Auch der Sound wurde noch einmal überarbeitet und sogar an eine deutsche Lokalisierung wurde gedacht. Außerdem wurden ein paar Gamecenter Achievements eingebaut und es gibt jetzt 3 verschiedene Schwierigkeitsgrade: einen leichten für Neueinsteiger, den originalen und einen schwierigen für diejenigen die das Original mit geschlossenen Augen durchspielen können.

Alles in allem ist Another World eine klare Kaufempfehlung, besonders für 79 ct.

[appext 460076328]

Advertisements
Advertisements