[Mac/Win/Linux] Days of Dawn geht in den Endspurt – iOS-Version möglich

Nur noch eine gute Woche bleibt den unabhängigen Entwicklern von Bumblebee Zeit, um Ihr Crowdfunding-Ziel auf Kickstarter zu erreichen. Wenn die Summe von 50.000 US-Dollar erreicht wird, dann steht der Fertigstellung des Rollenspiels Days of Dawn nichts mehr im Wege.
Wir berichteten bereits über Days of Dawn (hier). Das Rollenspiel orientiert sich an der 16Bit-Ära, in der Heimcomputer wie Amiga und Atari ST führend waren. Die wunderschön gezeichneten Charaktere und Hintergründe erinnern gleich an solche Perlen wie Ambermoon (s. Wikipedia-Artikel).

Bislang konnten auf der Kickstarter-Plattform 9 Tage vor Ende der Aktion ca. 22.000 US-Dollar gesammelt werden. Über 550 Backer unterstützen bislang das Projekt. Es bleibt also noch ein wenig Zeit, das gesteckte Finanzierungs-Ziel zu erreichen. Neue Informationen zum Entwicklungsstand des Spiels will Bumblebee am Montag bekannt geben.
Days of Dawn-Kickstarter-Rewards

Exklusive Vorab-Infos

Tassilo Rau, der Kopf hinter Days of Dawn, hat uns allerdings schon vorab und exklusiv einige Details verraten.

  • Am Wochenende soll ein neuer Film zu den überarbeiteten Animationen (jetzt mit Motion Capturing) veröffentlicht werden.
  • Am kommenden Mittwoch soll ein AskMeAnything angekündigt werden. Das Entwicklerteam stellt sich allen Fragen zu Days of Dawn und BumbleBee. Das Ganze wird wahrscheinlich über Reddit laufen.
  • Wenn genug iOS-User das Projekt unterstützen, dann wird das Spiel auch für Apples mobiles Betriebssystem umgesetzt (Stretchgoal: 67.000 US-Dollar).
  • Weitere mögliche Plattformen sind Android und Wii U.
  • Es sind Crossplattform-Savegames geplant – also Spielstand auf dem iPad speichern und am Mac weiterspielen (Mac – Windows; Android – iOS; Linux – Mac etc.).
  • Alle Texturen wurden von Beginn an hochauflösend angelegt, so dass das Spiel mit Retina-Unterstützung (iPad und MacBook Pro) aufwarten kann.

Besonders erfreulich sind die höchstwahrscheinlich sehr niedrigen Systemanforderungen. Bis zum Release können diese sich natürlich noch ändern, aber Besitzer ältere Macs sollten auch in den Genuss des Rollenspiels kommen.

  • Mac OS X 10.5 oder neuer
  • Intel Mac mit ca. 1.8GHz
  • 256MB Grafikkarte
  • 2GB RAM

Unterstützer gesucht

Wie bereits erwähnt benötigen die Mädels und Jungs von Bumblebee noch finanzielle Unterstützung, damit Days of Dawn fertiggestellt werden kann. Wer das Projekt toll findet, kann unter folgendem Link eine Spende hinterlassen.
Kickstarter-Kampagne zu Days of Dawn
Bumblebee freut sich über jeden Dollar. Für Eure Unterstützung bekommt Ihr natürlich auch etwas. Ihr könnt am Rand die Belohnungen sehen (zur besseren Ansicht anklicken).

Ihr könnt den aktuellen Status des Projekts auch mit der neuen Kickstarter-App auf dem iPhone beobachten.
[appext 596961532]

Beispiele aus dem Soundtrack

Der Soundtrack klingt bereits sehr atmosphärisch. Hier zwei Beispiele:

Kostenlose Wallpapers für Euch

Echte Fans und solche, die es werden wollen, dürfen sich mit den beiden folgenden Wallpapern den virtuellen Schreibtisch verschönern. Sämtliche Hintergründe für das Spiel wurden übrigens von Tyler Edlin, einem Grafiker aus dem Team, an einem iMac mit Wacom-Tablett angefertigt. Tassilo Rau arbeitet selbstverständlich auch an einem Mac! 😉


Wallpaper zu Days of Dawn: Floating Castle (1920 x 1200 Pixel)
Wallpaper zu Days of Dawn: Floating Castle (1920 x 1200 Pixel)

Wallpaper zu Days of Dawn: Floating Castle (1920 x 1200 Pixel)

Wallpaper zu Days of Dawn: Floating Castle (1920 x 1080 Pixel)

Wallpaper zu Days of Dawn: Floating Castle (1920 x 1080 Pixel)

Wallpaper zu Days of Dawn: Floating Castle (1920 x 1080 Pixel)


Advertisements
Advertisements