Ace Patrol: Sid Meier entert den App Store

Der legendäre Spieldesigner Sid Meier (Civilization, Pirates!, Silent Service oder Railroad Tycoon stammen zum Beispiel von ihm) hat sein erstes iOS Spiel veröffentlicht: Ace Patrol entführt den Spieler in den 1 Weltkrieg, als die tollkühnen Männer in ihren fliegenden Kisten noch ritterliche Luftkämpfe ausfochten.
Na gut, da hat sicherlich der Schleier der Zeit einiges an glattgebügelt. Denn Krieg an sich ist nicht bestimmt nicht erstrebenswert und der “Rote Baron” und seine Zeitgenossen waren wohl nicht ritterlicher als die Ritter im Mittelalter. Und das waren ja auch zum Teil nicht mehr als Söldner die für den Kämpften der am meisten bezahlte und die dabei versuchten zu überleben.

Aber zurück zum Spiel:
Ace Patrol ist, trotz des Settings, das eher Luftkampfaction vermuten lässt, ein rundenbasiertes Strategiespiel.

Ein wie ich finde frischer Ansatz der zu dem üblichen “Einheiten übers Gelände verteilen” noch eine dritte Dimension ins Spiel bringt, so als wenn ich meine Artillerie auf einen Hügel stelle damit sie besser trifft, nur weitaus dynamischer.
Man wählt seine Piloten und Flugzeuge aus und schickt sie dann in den Luftkampf. Dabei gibt es neben der Kampagne natürlich auch die Möglichkeit gegen menschliche Gegner anzutreten. Und selbstverständlich wird von Apples Game Center reger Gebrauch gemacht.
Das Grundspiel enthält eine Kampagne, man kann per In App Kauf weitere dazu kaufen, im “Länder Superpaket” bekommt man dann für 3,59€ alle. Ausserdem kann man noch Fliegerasse und Spielhilfen per Bargeld dazu ordern, wenn man denn nicht seine eigenen Helden erschaffen möchte.

Ace Patrol benötigt mindestens ein iPhone 4 oder iPad 2 und dürfte einen oder auch einen zweiten Blick Wert sein

[appext 583000830]

Advertisements
Advertisements