Gabriel Knight kommt in den Jungbrunnen

Erinnert sich noch jemand an die dreiteilige Krimi-Adventure Serie Gabriel Knight aus den seligen 90ern? Jane Jensen brachte damals unter dem großem Dach von Sierra On-Line eine vielbeachtete Miniserie mit dem schönen Gabriel als Hauptdarsteller heraus. Die Adventures wurden gelobt weil sie spannende Geschichten ziemlich realistisch erzählten. Dabei kam das Ganze als Point & Klick Adventure mit allerlei Rätseln gespickt daher.
1993 sah das dann ungefähr so aus:

Inzwischen hat die Schöpferin Jane Jensen ein eigenes Studio eröffnet und sich die Rechte, die bei Activison gelandet waren, zurückgeholt.
Damit steht nun also einer Frischzellenkur nichts mehr im Wege. Zunächst wird der erste Teil Gabriel Knight: Sins of the Fathers neu aufgelegt. Dabei versucht Gabriel eine Rehe von Voodoo Morden in New Orleans (Wo auch sonst?) aufzuklären. Von Alpträumen geplagt versucht unser Held hinter das Geheimnis der Toten und der schönen Malia zu kommen.
Erscheinen soll der Krimi Kracher im Laufe des Jahres 2014 für PC, Mac, iPad und Android. Mehr gibt es auf der Seite zum Spiel.
Neben dem klassischen Gameplay darf der Spieler auf eine deutlich aufgebohrte Grafik hoffen, wie die Vergleiche zeigen:

Advertisements
Advertisements