Halloween in Pokémon Go: erstes In-Game-Event startet

Im Augmented-Reality-Spiel Pokémon Go steht das erste In-Game-Event an. Für knapp eine Woche können Spieler Halloween in Pokémon Go feiern.

[contentad]

Das Entwicklerstudio Niantic hat per Pressemitteilung und Blogeintrag für sein Spiel Pokémon Go das erste In-Game-Event angekündigt. In der Zeit vom 26. Oktober bis zum 01. November ist es Zeit für Halloween in Pokémon Go.

Passend zum Gruselfest sind während des Events deutlich häufiger Pokémon vom Typ Geist und Psycho sowie der Kategorie Fledermaus unterwegs. Dazu gehören TraumatoNebulakGengarGolbatAlpolloHypno und Zubat. Und natürlich gibt es ganz nach dem Motto von Halloween – „Trick or Treat“ – deutlich mehr Bonbons als Belohnung.

Für jedes gefangene Pokémon erhält man sechs statt der üblichen drei Bonbons. Und der Professor entlohnt uns mit zwei statt einem lausigen Bonbon, wenn wir ihm ein ungeliebtes, weil überzähliges Pokémon. Und Euer ständiger Begleiter liefert in regelmäßigen Abständen vier statt einem der hilfreichen Leckerlis.

Die Bonbons dienen im Spiel dazu, die eigenen Pokémon stärker zu machen und weiterzuentwickeln. Monster wie Rattfratz und Taubsi findet man sehr häufig und erhält damit entsprechend oft die Pokémon-spezifischen Bonbons. Für seltenere Monster wie Pikachu und Dragoran benötigt man deutlich länger, um ausreichend Bonbons zu sammeln.

Ein paar mehr Flattermänner, dicke Hypnose-Knuddelviecher und Bonbons, die man nicht mal virtuell selbst lutschen darf, sondern an seine Taschenmonster verfüttern muss. Ob dadurch das richtige Halloween-Feeling aufkommt, muss sich allerdings erst noch beweisen.

Halloween in Pokémon Go – das Video

Pokémon Go gibt es für iPhone und iPad sowie Android-Smartphones und -Tablet-PCs.

Pokémon GO
Pokémon GO
Entwickler: Niantic, Inc.
Preis: Kostenlos+
Pokémon GO
Pokémon GO
Entwickler: Niantic, Inc.
Preis: Kostenlos+